Radio Hamburg

Wegen Plastik im Gebäck

Edeka ruft Schoko-Lebkuchen zurück

Hamburg, 29.11.2018
Lebkuchen

Edeka ruft Lebkuchen zurück.

Der Hersteller des beliebten Schoko-Lebkuchens meldet einen Verdacht auf Plastik im Gebäck. Edeka ruft daraufhin das Produkt zurück.

Der Hersteller Lambertz, der die beliebten „EDEKA Schokoladen Lebkuchen, Herzen, Sterne und Brezeln Zartbitter“ herstellt, vermutet, dass in einigen Produkten dunkelgrüne Plastikteile enthalten sind. Diese können sehr gesundheitsschädlich sein. 

Verletzungsgefahr beim Gebäck

Beim Verschlucken des Plastiks kann es zur Schnitt- und Stichgefahr kommen und das Plastik kann sogar Atemnot verursachen. Aus diesem Grund hat Edeka das Produkt natürlich sofort aus dem Sortiment genommen. Solltet ihr die Artikel bereits gekauft haben, könnt ihr diese problemlos und sogar ohne Vorzeigen des Kassenbons zurückgeben und bekommt den gesamten Kaufpreis erstattet. 

Betroffene Artikel

Betroffen von der Rückrufaktion ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30/05/2019 und der dahinter vermerkten Chargennummer mit den darin enthaltenen Ziffern 748. Das Produkt wurde vorwiegend bei Marktkauf und Edeka angeboten. Wenn ihr noch Fragen diesbezüglich habt, ist die Edeka-Zentrale unter der kostenfreien Rufnummer 0800/3335211 jeden Tag von 8 bis 20 Uhr oder per E-Mail unter info@edeka.de.

Lest auch: Radio Hamburg Nachrichten: Aktuelle News als Podcast

Informiert zu jeder Zeit. Holt euch die Radio Hamburg jetzt als Podcast aufs Smartphone und Co.