Radio Hamburg

"Hamburg meine Perle"

Was meint ihr: Soll die HSV-Hymne abgeschafft werden?

HSV, Flagge

Die legendäre HSV-Uhr wird entfernt nach dem Debakel um den Nicht-Aufstieg des Vereins. Soll nun auch die berühmte Hymne weichen?

Soll sie, soll sie nicht? Eigentlich gehört die HSV-Hymne ja mittlerweile fest zum Sportverein. Doch nachdem (mal wieder) der Trainer und die legendäre Uhr im Stadion weichen mussten, soll nun auch "Hamburg meine Perle" von Lotto King Karl verändert werden. Das fordern jedenfalls die Fans. 

Hat die Hymne an Magie verloren?

Ein Bruch mit der Vergangenheit? Das scheint es zu sein, was die Fans des HSV nun brauchen zu scheinen. Der Abstieg in die zweite Liga, der Nicht-Wiederaufstieg in die erste Liga. Die Hymne des einstigen Dinos scheint ihre Magie verloren zu haben. Es soll also eine neue her - für einen neuen HSV. 

Ein Statement des Supporters Club

"Viele Jahre haben wir allen durch eine Uhr im Stadion symbolisiert, dass wir von Beginn an in Deutschlands höchster Liga spielten. Und als es mit der 1. Bundesliga vorbei war und ein sehr guter Zeitpunkt gewesen wäre, diese Uhr ins Museum zu hängen, präsentierten wir der Welt lieber, dass wir so viel mehr Tradition haben als alle anderen. Hanseatisches Understatement sieht anders aus.
Und genauso ist es mit der Stadionhymne, in der es in keiner Textstelle um den HSV geht, in der wir immer noch von Juve oder Rom träumen und in der wir heute noch davon singen, dass es für Bremen hier nix zu holen gibt. Wollen wir mal ehrlich sein? Bremen hat uns über Jahre abgehängt, hat uns am Ende immer geschlagen, wenn es darauf ankommt und wir singen: „…gibt’s für dich hier nix zu holen.“ - so heißt es aus einem Statement des HSV Supporters Club bei Facebook

Wird es also nun endgültig Zeit, die Hymne zu erneuern? Mit der Uhr wäre man bereits den ersten richtigen Schritt gegangen, heißt es weiter. Nun solle die Hymne folgen. Doch wie seht ihr das?

(pgo)