Radio Hamburg

Am Hamburger Flughafen

Passagiere warten 90 Minuten auf ihr Gepäck

Flughafen

Wieder Ärger am Hamburger Flughafen, wieder geht's ums Gepäck. Passagiere aus Zürich haben gestern laut Abendblatt anderthalb Stunden auf ihre Koffer warten müssen. 

Ganze 90 Minuten haben Passagiere aus Zürich gestern am Hamburger Flughafen auf ihre Koffer warten müssen, schreibt das Abendblatt. 
Der Airport gibt Koordinierungsschwierigkeiten als Grund an. 

Lange Wartezeit bei der Gepäckausgabe 

Reisende aus Zürich mussten am Sonntagabend (17.03.) Geduld haben, nachdem sie mit der Swiss-Maschine gelandet waren. Rund 90 Minuten warteten die Passagiere an der Gepäckausgabe auf ihre Koffer. Eine Leserin berichtete dem Abendblatt: "Es waren auch Reisende betroffen, die aus anderen Städten gelandet waren. Das ist kein schönes Ende einer Reise, da muss der Flughafen an sich arbeiten."

"Koordinationsschwierigkeiten" am Flughafen

Flughafensprecherin Katja Bromm entschuldigt sich: "Wir entschuldigen uns bei den Fluggästen, die aus Zürich angekommen sind. Es trifft zu, dass diese bis zu 90 Minuten auf ihr Gepäck warten mussten. Es gab Koordinationsschwierigkeiten bei der Gepäckabfertigung." Am Sonntag (18.03.) sei dies allerdings kein Einzelfall gewesen. Auch bei anderen Gepäckabfertigungen sei es zu hohen Wartezeiten gekommen. Laut Bromm seien diese allerdings keine 90 Minuten lang gewesen. 

(jna)

Mehr News hört ihr in unserem Nachrichten Podcast!