Radio Hamburg

Hotel Betreiber auf St. Pauli steht fest

Neues "nhow" Hotel auf dem Dach des St. Pauli Bunkers

Hamburg, 19.09.2019
nhow Hotel Bunker Radio Hamburg

So könnte der Bunker auf St. Pauli im Jahr 2021 aussehen.

Die NH Hotel Group hat die Ausschreibung für den Betrieb eines nhow Hotels auf dem Bunker an der Feldstraße gewonnen.

Der Bunker auf St. Pauli wird Mitte 2021 um ein Hotel auf dem Dach erweitert. Der Vertrag zwischen der NH Hotel Group, dem Vermieter, EHP Erste Hamburger Projektmanagement GmbH und dem Bauherrn, der Matzen Immobilien GmbH & Co. KG, wurde endgültig unterschrieben.

136 Zimmer auf St. Pauli

Die Ausschreibung gewann die NH Hotel Group vor allem wegen seines inklusiven Ansatzes, mit dem sichergestellt wird, dass das Hotel auf die Kreativszene und die Nachbarschaft im Schanzenviertel eingeht. Das nhow Hotel auf dem Bunker-Dach soll 136 Zimmer umfassen. Dazu wird es eine Bar, einen Coffeeshop und ein Restaurant geben. 

Fünf zusätzliche Geschosse

Für die Eröffnung des Hotels werden aktuell fünf zusätzliche, pyramidenartige Geschosse auf das Dach des Bunkers gebaut. Einzigartig wird der Dachgarten, der in Deutschland einzigartig sein wird. Von dort aus wird man einen tollen Panoramablick über Hamburg haben und auch die Elbphilharmonie sehen können. Ein bepflanzter Bergpfad soll sich außen um den Bunker entlang schlängeln. Auch dem ursprünglichen Sinn des Bunkers wird gedacht: Eine Gedenkstätte für die Opfer des NS-Regimes und des Zweiten Weltkrieges wird ebenfalls errichtet. 

So wird der Bunker 2021 aussehen













Alle aktuellen News hört ihr auch regelmäßig in unserem Nachrichten-Podcast.

(nla/FS Kommunikation)