Radio Hamburg

Für die Kleinen etwas ganz Großes

Kinder kommen wieder kostenlos ins Miniatur Wunderland

Hamburg, 20.11.2017
Miniatur Wunderland

Zum Jahresende bietet das Miniatur Wunderland wieder ein ganz besonderes Geschenk für die jungen Hamburger: Im Dezember können Kinder das Wunderland kostenlos besuchen.

Dass Kinder im Miniatur Wunderland gerne gesehen sind, sieht man an den angebotenen kostenlosen Softgetränken und der spannenden Kinderspielecke. Doch nun haben sich die Gründerbrüder Frederik und Gerrit Braun etwas ganz Besonderes ausgedacht: im Dezember besuchen Kinder kostenlos das Miniatur Wunderland. Hierfür wurden nun alle Kitas und Kindergärten in der Umgebung eingeladen, die nach einer Anmeldung kostenfrei die Miniaturausstellung genießen können. Der Fokus für diese Aktion lag ursprünglich auf Kinder mit sozial schwachem Hintergrund, doch nun hielten die Brüder es für freundlicher, alle Kitas einzuladen, um eine Abgrenzung zu verhindern, wie sie auf ihrem Facebook-Post schilderten. 

Solidarität zu Hamburgs Einwohnern steht im Vordergrund

Es ist nicht das erste Mal, dass das Wunderland besondere Gäste kostenlos die Ausstellung genießen lässt. Bereits Anfang diesen Jahres luden die Brüder alle neugierigen Menschen ein, die sich einen Besuch im Miniatur Wunderland nicht leisten könnten. Normalerweise zahlen Erwachsene 13 Euro und Kinder unter 16 Jahren 6,50 Euro für einen Besuch. Üblicherweise haben lediglich Kinder, die kleiner als ein Meter sind, freien Eintritt. Doch besonders zur Weihnachtszeit machen die Braun-Brüder ihren Hamburger Mitbewohnern gerne eine Freude, weshalb bereits im Dezember 2016 Kinder kostenlos eingeladen wurden. So bewiesen die beiden wieder einmal, dass für sie nicht der Umsatz, sondern die Freude in den Gesichtern ihrer Besucher im Vordergrund steht. Eine schöne Sache!

comments powered by Disqus