Radio Hamburg

Zum 25. Mal

Filmfest Hamburg startet

Hamburg, 05.10.2017
Filmfest Hamburg

Das Filmfest Hamburg findet zum 25.Mal statt.

Mit der Deutschlandpremiere von "Lucky" startet das Filmfest Hamburg am Donnerstagabend (19.30 Uhr) in seine Jubiläumsausgabe.

Zum 25. Mal lädt das Filmfest Hamburg zur cineastischen Rundreise: 130 Produktionen aus 59 Ländern stehen bis zum 14. Oktober auf dem Programm. Gewinnerfilme internationaler Festivals wie Ruben Östlunds schwedische Gesellschaftssatire "The Square", die in Cannes die Goldene Palme holte, werden ebenso gezeigt wie Beiträge aus Ländern, die selten auf Festivals vertreten sind.

Auch viele Newcomer mischen mit: Insgesamt 32 Debütfilme und 18 zweite Regiearbeiten haben die Veranstalter ausgewählt. Mit "Lucky! gibt auch Schauspieler US-Schauspieler John Carroll Lynch (52) sein Regiedebüt. In der Geschichte über einen 90-jährigen Eigenbrötler in der Wüste Arizonas übernahm der vor kurzem im Alter von 91 Jahren gestorbene Harry Dean Stanton die Hauptrolle.

Filmfest für Kids

 

Am Tag nach der Eröffnung geht auch das Kinder- und Jugendfilmfest Michel mit der nunmehr 15. Ausgabe an den Start. In fünf Hamburger Kinos sind die Filmfestbeiträge zu sehen, unterteilt in elf Sektionen - von "Asia Express" für Neues aus
Fernost über "Veto" für politisches Kino bis hin "Freihafen" für europäische Kino-Koproduktionen. Insgesamt zehn Auszeichnungen werden verliehen.

Der Preisträger der wichtigsten Trophäe steht schon fest: Regisseur Wim Wenders (72) erhält den Douglas-Sirk-Preis und stellt sein Werk "Submergence" vor. Den Abschluss liefert der Cannes-Gewinner "The Square", in dem Claes Bang (50) den smarten Kurator eines Stockholmer Museums gibt.

Hier geht's zum kompletten Programm des Filmfest Hamburg

Diese Stars sind in der Stadt

Natürlich zieht solch ein Filmfest auch viele Stars und Sternchen an, Schauspieler, Regisseure und Lokal-Prominenz.Anhand des Programms haben wir euch mal aufgelistet, wann wer wo in der Stadt ist.

Donnerstag (05.10.)

19:30 Uhr, Cinemaxx:  John Carroll Lynch eröffnet mit seinem Film "Lucky"als Regisseur das Filmfest

Freitag (06.10.)

18:45 Uhr, Cinemaxx: David Kross ("Der Vorleser") und Devid Striesow ("Tatort"-Kommisar aus Saarbrücken) kommen zur Vorstellung ihres Films "Simple"

21:30 Uhr, Cinemaxx: Heino Ferch, Sandra Borgmann, André Szymanski und Gustav Peter Wöhler sind in der Stadt für den Film "Angst - Der Feind in meinem Haus"

Samstag (07.10.)

 

19 Uhr, Cinemaxx: Axel Milberg, Anja Antonowicz, Christiane Paul, Anna Schimrigk zeigen den neuesten "Tatort". "Borowski und das Land zwischen den Meeren", so der Folgen-Titel.

19 Uhr, Passage: Johanna Polley, Emilia Schüle, Leonard Scheicher, Clemens Schick und  Johannes Klaußner präsentieren ihren Film "Es war einmal Indianerland"

19:30 Uhr, Cinemaxx: Susanne Wuest, Jürgen Vogel, Sabin Tambrea stehen auf dem roten Teppich für "Der Mann aus dem Eis"

21:30 Uhr, Cinemaxx: Jessica Schwarz, Fritz Karl, Nicholas Ofczarek, Francis Fulton-Smith, Felix Everding, Kailas Mahadevan, Sahin Eryilmaz für "Reich oder tot"

22 Uhr, Cinemaxx: Moritz Bleibtreu, Edin Hasanovic, Kida Khodr Ramadan für "Nur Gott kann mich richten"

Sonntag (08.10.)

 

19 Uhr, Cinemaxx: Wotan Wilke Möhring, Patrick von Blume, Ben Braun, Wilfried Hochholdinger, Sophie Pfennigstorf, Jordan Dwyer, Clelia Sarto, Nils Dörgeloh, Julia Leege, Melanie Struve, Vivien Mahler, Aleksan Cetinkaya, Andreas Anke, Levin Liam für den "Tatort: Die dunkle Zeit"

20:45 Uhr, Passage : Luise Wolfram, Lars Eidinger für "Mathilde"

21:30 Uhr, Cinemaxx: Ursula Strauss, Valerie Niehaus, Hannes Jaenicke für "Meine fremde Freundin"

 

Alle weiteren VIPs des Filmfest findet ihr hier auf der Gästeliste...

comments powered by Disqus