Radio Hamburg

Wegen Moia-Sammeltaxis

Taxifahrer rufen in Hamburg zu Protest auf

Hamburg, 17.04.2018
Taxen Großneumarkt

Hamburger Taxifahrer wollen gegen die Moia-Sammeltaxis in Hamburg protestieren.

Über 300 Taxifahrer wollen heute mittag ab 11 Uhr in der Innenstadt gegen die Moia-Sammeltaxis in Kooperation mit dem HVV protestieren.

Hamburger Taxifahrer rufen für Dienstagmittag (17.04.) ab 11 Uhr zum Protest auf. Mehrere hundert wollen im Korso ab der Glacischaussee durch die Innenstadt fahren. Ziel wird dann die Wirtschaftsbehörde sein, dort soll noch eine Kundgebung stattfinden. Auf dem Großneumarkt haben sich bereits einige Taxifahrer versammelt.

Der Protest richtet sich gegen die Genehmigung des neuen Nahverkehrsangebots der VW-Tochter Moia, die in Zusammenarbeit mit dem HVV Sammeltaxis in Form von Kleinbussen auf Hamburgs Straßen schicken will.
Dabei sollen Fahrgäste mit ähnlichem Streckenwunsch per App zusammengebracht werden. Die Hamburger Hochbahn will diesen Fahrdienst in sein "Switchh"-System einbinden - um beim Wechsel der Verkehsmittel eine weitere Alternative anbieten zu können.

Bis zu 1.000 solcher Sammeltaxis soll es noch in diesem Jahr in Hamburg geben.

Mehr zum Thema hört ihr immer dann, wann ihr es wollt und auf dem Punkt in unserem Nachrichten-Podcast.

(rh/aba)