Radio Hamburg

Altona, Harburg und Neugraben

Sieben neue Schulen für Hamburg

Hamburg, 28.03.2018
Schüler, Schule, Test, Arbeit, Schultest

In Hamburg entstehen sieben neue Schulen.

Die Hamburger Schulbehörde reagiert auf die wachsende Zahl von Schülern in unserer Stadt und lässt sieben neue Schulen entstehen.

Die Hamburger Schulbehörde reagiert auf die wachsende Zahl von Schülern in unserer Stadt: In den kommenden vier bis fünf Jahren werden sieben neue Schulen entstehen, sagt Senator Ties Rabe. 

Geplant sind drei Grundschulen in Altona und eine in Harburg, zwei Gymnasien in Altona und eine sogenannte Campus Stadtteilschule in Neugraben. Neben Neubauten sollen Einrichtungen auch in bereits bestehenden gebäuden an den Start gehen. Daneben werden nach Angaben der Behörde acht Grundschulen und ein Gymnasium erweitert.

Mit den Plänen reagiert Hamburg auf die wachsende Zahl der Schüler. Sie ist in den letzten Jahren um 15.000 gestiegen. der Wegfall mehrer katholischer Schulen sei aber kein Grund für die neu konzipierten Schulen.

Immer aktuell und auf den Punkt hört ihr unsere News dann wann es euch passt im Radio Hamburg Nachrichten Podcast

(jf/aba)