Radio Hamburg

Wir suchen die beiden Retter

Unfassbare Story: Frau auf Gleise geschubst

Hamburg, 02.11.2018
Symbolbild Polizei

Am Donnerstagmorgen wurde eine ältere Dame am S-Bahnhof Sternschanze auf die Gleise geschubst.

Diese Geschichte macht sprachlos. Erzählt hat sie uns Maik, der eine unfassbare Tat am Bahnhof Sternschanze beobachtet hat.

Was Birgit und John am Freitagmorgen von Radio Hamburg Hörer Maik erzählt bekommen haben, hat unsere beiden Moderatoren fast sprachlos gemacht. Maik arbeitet bei einem Bäcker am Sternschanzenbahnhof und hat Donnerstagmorgen beobachtet, wie eine ältere Damen am Bahnsteig von einer Frau auf die Gleise geschubst wurde.

Frau konnte gerettet werden

Zum Glück kam in diesem Moment keine Bahn. Geistesgegenwärtig sind zwei Männer, die ebenfalls am Bahnsteig standen, auf die Gleise gesprungen und haben die Frau wieder nach oben geholt. Was mit der Frau passierte, die die ältere Dame auf die Gleise geschubst und wie Maik diesen Vorfall verarbeitet hat, hört ihr jetzt im "Best of Morning-Show"- Podcast.

Wer sind die Retter?

Die beiden Männer, die die ältere Frau aus dem Gleisbett gerettet haben, sind leider nicht bekannt. Deshalb suchen wir sie! Wenn ihr euch hier erkennt, meldet euch bitte bei uns unter der Hotline 040 / 333 100 00 – denn auch wie wollen euch DANKE sagen.

Lest auch: Der Podcast danach...: Der neue Podcast der Radio Hamburg Morning-Show

Spannende Gäste und interessante Gespräche mit John Ment, Birgit Hahn und André Kuhnert. Das war die Woche. Das i ...