Radio Hamburg

Hamburger Energielotsen neue aufgestellt

Heiz- und Stromverbrauchs-Beratung jetzt kostenlos

Hamburg, 23.10.2019
Energielotsen, Heizung, Thermostat, Shutterstock

Die Energielotsen beraten künftig kostenlos in Hamburg.

Klima schonen und Geld sparen. Das ist durch die sogenannten Hamburger Energielotsen in Hamburg künftig kostenlos möglich.

Die Hamburger Energielotsen kommen ab sofort auch ins Haus und schauen sich zum Beispiel an, wie geheizt oder gelüftet wird. Und sie informieren über Förderangebote. Umweltsenator Jens Kerstan: "Wir haben im Gebäudebereich ein Drittel der CO-Emission, die in Hamburg entstehen. Das heißt, wenn wir unsere Klimaziele erreichen wollen, müssen wir CO2 einsparen.“

Eine zentrale Beratungsstelle

Was sind denn die Energielotsen? "Unter dem Dach 'Hamburger Energielotsen' sind jetzt alle Angebote der Verbraucherzentrale, der Handwerkskammer, unserer Energieagentur Zebau und unserer Behörde zusammengefasst, so dass es nur noch die Telefonnummer 040 / 248 32 250 gibt, die man anrufen muss. Dort bekommt man dann eine umfassende Beratung und auch Hinweise darauf, wo man Förderungen für Energieeinsparmaßnahmen bekommen kann. Man hilft damit dem Klima und man spart damit auch ordentlich Geld."

Michael Knobloch von der Verbraucherzentrale Hamburg: "Wir analysieren die Stromrechnung, wir analysieren die Wärmeabrechnung. Wenn wir dabei sehen, dass es Optimierungspotential gibt, beraten wir die Menschen, was sie dort tun können."

Weitere News im Nachrichten-Podcast

Was in Hamburg, Deutschland und der Welt noch los ist, erfahrt ihr jederzeit in unserem Nachrichten-Podcast.

(rh / ste)