Radio Hamburg

Stadtreinigung Hamburg

Jetzt werden wieder Fahrrad-Leichen entsorgt

Hamburg, 10.04.2017
Fahrrad Entfernung Schrottrad

Fahrrad-Schrott wird seit Montag (10.04.) wieder in Hamburg entsorgt. (Archivfoto)

Roter Hinweiszettel an Deinem alten Fahrrad? Oha! Die Stadtreinigung Hamburg entsorgt wieder sogenannte Fahrrad-Leichen.

Bezirksmitarbeiter haben rote Hinweiszettel an Räder geklebt, die angeschlossen, verwittert und nach ihrer Ansicht schrottreif sind.

"Wilder Abfall"

Reinhard Fiedler von der Stadtreinigung erklärt im Interview, was passiert, wenn das Rad abgeholt wird, weil man den roten Zettel nicht gesehen hat: "Dann hat man leider Pech gehabt. Dieser rote Zettel dient ja gerade dazu, den Besitzer aufzufordern, sein Fahrrad zu entfernen. Und tut er das nicht, gehen wir davon aus, dass der Besitzer sein Eigentum aufgegeben hat. Und in dem Moment ist es eben wilder Abfall und der wird von der Stadtreinigung entsorgt."

Die Aktion beginnt in Altona und geht dann jeden Tag in einem anderen Bezirk weiter. 

Lest auch: Hamburg räumt auf!: Taucher suchen wieder nach Müll in der Alster

Jedes Jahr ruft "Hamburg  räumt auf!" dazu auf, unsere Stadt von Müll zu befreien. Mittwochmittag ...

Lest auch: Hamburg räumt (doch nicht) auf: Müllberge an den Elbstränden

Der erste richtige warme Tag des Jahres und am Samstagmorgen (01.04.) sieht es so müllig an der Elbe aus. Unfassb ...

(kl/aba)