Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sanierungsprojekt in Hamburg

Welche Spielplätze sind am schlimmsten?

Hamburg, 11.01.2018
Spielplatz

750 Spielplätze in Hamburg sollen saniert werden.

Hamburgs 750 Spielplätze sollen saniert und dadurch besser für die Kinder werden. Welche Spielplätze empfindet ihr als besonders alt und schlimm?

Rostige Schaukeln, Klettergerüste bei denen man jede Minute das Gefühl hat, die Sprossen brechen durch und ein Sandkasten, der eher einer Müllhalde gleicht. Auch in Hamburg lassen einige Spielplätze echt zu wünschen übrig.

Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen wollen nun Ende des Monats einen Bürgerschaftsantrag vorlegen, wonach die Spielplätze systematisch überprüft und dann auf neuesten Stand gebracht werden sollen. Das wird rund acht Millionen Euro jährlich kosten. Erste Erfolge sollen noch dieses Jahr zu sehen sein.
Das Geld soll nicht etwa einen planerischen Wassserkopf finanzieren, wie SPD-Fraktionschef Dressel sagt, sondern: wir wollen es wirklich in den Sand setzen.

(rh/aba)

Welche Spielplätze in eurer Nähe regen euch auf und sollten unbedingt saniert werden? Postet es am besten hier in die Kommentare! Vielen Dank. 

comments powered by Disqus