Radio Hamburg

Schüsse am Dammtor

Polizei nimmt mutmaßlichen Schützen fest

Hamburg, 23.11.2017
Symbolbild Polizei

Einen Monat nach den nächtlichen Schüssen am Dammtor hat die Polizei den mutmaßlichen Schützen festgenommen.

Einen Monat nachdem ein Mann mehrere Schüsse am Hamburger Dammtor-Bahnhof abgegeben hat ist der mutmaßliche Schütze gefasst worden.

Ein Einsatzkommando habe einen 27-Jährigen im Süden Hamburgs festgenommen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochabend. Zu der Tat im Oktober soll es nach einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sein. In einem Handy-Video von der Tat, das im Internet kursiert, ist zu sehen, wie ein Mann mit einer Pistole mehrere Schüsse abgibt.

Lest auch: Nach Schüssen am Dammtor: Polizei sucht Zeugen

Schüsse fallen am Dammtor am Sonntagmorgen (21.10.). Bisher gibt es aber weder Täter noch Opfer. Die Polizei bitt ...

Der Schütze soll anschließend mit der Waffe ein Auto beschädigt haben.