Radio Hamburg

Fahndung nach versuchtem Tötungsdelikt

Wer kennt diese Männer?

Hamburg, 20.06.2018

Nach einem Übergriff auf einen Obdachlosen am 10. Januar am U-Bahnhof Burgstraße sucht die Polizei nun mit Fotos nach dem Täter.

Nach einem Übergriff auf einen Obdachlosen am 10. Januar 2018 sucht die Polizei nun mithilfe von Fotos nach den Tätern. Der bislang unbekannte Täter (dunkle Jacke) trat am U-Bahnhof Burgstraße mehrfach auf das schlafende Opfer ein und verletzte es schwer am Kopf und Oberkörper. Der Täter wurde durch einen unbeteiligten Zeugen (helle Jacke) begleitet.

Die Täterbeschreibung

- männlich
- osteuropäisches Erscheinungsbild
- 1,85 m bis 1,90 m groß
- schlanke Statur
- kurze, dunkle Haare
- möglicherweise auffällig spitze Nase
- blaue Jeans
- blauer Kapuzenpullover
- dunkle, hüftlange Steppjacke

Zeugen, die Hinweise auf den Tatverdächtigen auf dem Foto oder seinen Begleiter (Foto unten) geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 040 / 4286-56789 oder bei einer Polizeidienststelle zu melden.