Radio Hamburg

Busse statt Bahnen

U1-Gleisbauarbeiten zwischen Norderstedt Mitte und Ochsenzoll

Hamburg, 20.09.2017
HVV, U1, U-Bahnsteig, Hauptbahnhof

Wegen Gleisbauarbeiten werden an zwei Wochenenden auf der U1 zwischen Norderstedt Mitte und Ochsenzoll Busse statt Bahnen eingesetzt. 

An jeweils einem Wochenende im September und Oktober fahren zwischen den U1-Haltestellen Norderstedt Mitte und Ochsenzoll Busse statt Bahnen. Grund hierfür sind notwendige Gleisbauarbeiten durch die HOCHBAHN, die damit den hohen Sicherheitsstandard des Hamburger U-Bahn-Netzes erhält und weiter verbessert. 

Zwei Wochenend-Sperrungen

Betroffen ist das Wochenende 22. September, 21:30 Uhr, bis 24. September, Betriebsschluss. Die zweite Wochenend-Sperrung erfolgt dann am 6. Oktober, 21:30 Uhr, bis 8. Oktober, Betriebsschluss. Ergänzend zu den beiden Wochenenden muss die Strecke in den Nächten zuvor für rund eine Stunde gesperrt werden, um die Arbeiten entsprechend vorzubereiten. Mit der Maßnahme wird die Sperrung so auf das jeweilige Wochenende beschränkt und muss darüber hinaus nicht um weitere Tage ausgeweitet werden. Die jeweilige Sperrung gilt dann von 00:00 Uhr bis Betriebsschluss: 17. bis 22. September - 24. bis 29. September - 3. bis 6. Oktober

Die Busse des Ersatzverkehrs werden im Takt der U-Bahn fahren. Die Fahrzeit kann sich je nach Verkehrslage jedoch um bis zu 20 Minuten verlängern.