Radio Hamburg

Punkte-Gefahr!

Hamburg bekommt drei neue Blitzer

Hamburg, 05.12.2018
Blitzer in Hamburg

In Hamburg wird zukünftig an drei neuen Standorten geblitzt.

Da hätte der Nikolaus ruhig eine schönere Überraschung parat haben können. Zum Nikolaustag werden am Donnerstag (06.12.) drei neue Blitzer installiert.

Waren Hamburgs Autofahrer denn wirklich so ungezogen? Statt üppiger Bescherung durch den Nikolaus schaut am Donnerstag (06.12.) Knecht Ruprecht höchstpersönlich zwischen Alster und Elbe vorbei und hat drei nagelneue Blitzer im Gepäck, die im Stadtgebiet installiert werden sollen.

Straßen sicherer machen

Für Radfahrer und Fußgänger sind die neuen Blitzer allerdings durchaus ein Geschenk, soll durch sie doch der Verkehr an bekannten Unfallschwerpunkten sicherer werden und Raserei ein Riegel vorgeschoben werden. Mit den drei neuen Blitzern gibt es in ganz Hamburg dann an 40 Standorten stationäre Blitzer.

+++ Alle Infos zum Verkehr und natürlich auch zu aktuellen Radarfallen bekommt ihr immer zuverlässig um Halb und Voll in unserem Verkehrsservice. Auch unterwegs mit unserem Webradio - klickt und hört doch mal rein! +++

Hier stehen die neuen Blitzer

Installiert werden die Apparate in der:

  • Saarlandstraße
  • Tarpenbekstraße
  • und im Bereich des Theodor-Heuss-Platzes

Darüber hinaus werden drei alte Anlagen an der Langenhorner Chaussee, den Elbbrücken und der Osdorfer Landstraße durch neue Blitzer ersetzt. Laut "Mopo" sind die neuen Fotoapparate in der Lage sowohl Rotlicht-Sündern als auch Raser zu überführen.

Lest auch: Hier werden Fotos gemacht!: Sechs neue Blitzer für Hamburg

Mehrere Ampelblitzer und neue kombinierte Geschwindigkeits- und Rotlichtblitzer sind nun scharf gestellt. 

(san/ik)