Radio Hamburg

Pendlerfrust am Morgen

Vollsperrung der A1 sorgt für Chaos

Hamburg, 02.12.2019
Stau, Autobahn

Auf der A1 brauchen Autofahrer am Montagmorgen (02.12.) Geduld. Nach einem Unfall ist dort die Autobahn ab Öjendorf in Richtung Hamburg voll gesperrt.

Durch einen schweren Verkehrsunfall sind am Montagmorgen (02.12.) mehrere Menschen verletzt worden. Die Autobahn musste Richtung Süden voll gesperrt werden.

Pendler auf der A1 brauchen am Montagmorgen (02.12.) einen langen Atem. Nach einem Unfall zwischen einem LKW und mehreren PKW musste die A1 Richtung Süden ab Öjendorf voll gesperrt werden.

Unfall mit mehreren Fahrzeugen

Laut Polizei hat es einen Unfall zwischen drei Autos und einem LKW gegeben, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Die Autobahn wurde für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen ab Öjendorf in Richtung Hamburg voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Autofahrer sollten deutlich mehr Zeit einplanen.

+++ Was sonst noch los ist auf Hamburgs Straßen und Schienen hört ihr ganz zuverlässig auch immer in unserem Verkehrsservice um Halb und Voll. Hört doch mal rein. Geht übrigens auch ganz einfach mit unserem Webradio! +++