Radio Hamburg

Stauprognose fürs Wochenende

Niedersachsen und Bremen starten in die Ferien

Hannover, 04.07.2019
Stau, Autobahn, iStock

Auch am kommenden Wochenende müssen sich Autofahrer auf lange Staus einrichten.

Nach Hamburg hat nun auch Niedersachen Ferien. Das bedeutet wieder volle Autobahnen am Wochenende aufgrund der Reisewelle.

Ohne lange Staus wird es an diesem Wochenende nirgendwo abgehen, denn nach Hamburg starten jetzt auch viele Urlauber aus Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in die Ferien. Auch im Süden der Niederlande fällt der Startschuss. Gleichzeitig rollt die zweite Reisewelle aus Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, dem Saarland und Rheinland-Pfalz in Richtung Urlaubsort.

Auch Rückreiseverkehr betroffen

Auch auf den Rückreise-Autobahnen fließt der Verkehr nicht störungsfrei, denn die ersten Urlauber sind bereits auf dem Nachhauseweg. Etwas Erleichterung verspricht das zusätzliche Lkw-Ferienfahrverbot, das am Samstag, 6. Juli, in Kraft tritt, und das bis Ende August immer samstags von 7 bis 20 Uhr gilt.

A1 und A7 besonders betroffen

Vor allem auf der A1 und der A7, über die Urlauber in Richtung Nord- und Ostsee oder in den Süden fahren, sind Engpässe zu erwarten. Vom kommendem Wochenende an bis Mitte August wird es jeweils zwischen Freitag und Sonntag besonders eng auf den Autobahnen, wie der ADAC voraussagt. Auf 44,3 Kilometern und damit etwa einem Sechstel des 270 Kilometer langen A7-Abschnitts durch Niedersachsen wird derzeit gebaut. Arbeiten gibt es auch in Hamburg und Kassel. Wegen des stark gestiegenen Lkw-Verkehrs müssen Abschnitte saniert und verstärkt werden. Auf anderen Teilstücken wird eine Spur dazu gebaut, so dass die A7 dann von Bordesholm in Schleswig-Holstein bis nach Bad Hersfeld in Osthessen praktisch durchgehend sechsspurig ist.

Das sind die besonders belasteten Strecken

  • Fernstraßen zur Nord- und Ostsee
  • Großraum Dresden und Halle/Leipzig
  • A 1 Bremen – Hamburg – Puttgarden
  • A 2 Dortmund – Hannover – Berlin
  • A 3 Köln – Frankfurt – Nürnberg
  • A 4 Erfurt – Dresden – Görlitz
  • A 5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 6 Metz/Saarbrücken – Kaiserslautern – Mannheim
  • A 7 Hamburg – Flensburg
  • A 7 Hamburg – Hannover und Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Berlin – Nürnberg – München
  • A 24 Berlin – Hamburg
  • A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München

Aktuelle Verkehrslage in unserer Verkehrsübersicht

Wie es aktuell auf Hamburgs Straßen aussieht, seht ihr per Klick auf unsere Verkehrsseite . Die passende Musik, wenn ihr denn im Stau steht, gibt's mit einem Klick auf unseren Live-Stream .