Radio Hamburg

Bauarbeiten am Lessingtunnel

Sechs Wochen keine S-Bahnen in Altona

Hamburg, 18.06.2019
S-Bahn, Bahnhof, Haltestelle, Station

In den Sommerferien erneuert die Deutsche Bahn die S-Bahn-Brücke über die Julius-Leber-Straße. Aus diesem Grund kommt es zur Einschränkungen auf zahlreichen S-Bahn-Linien.

Während viele Hamburger die Sommerferien zum Verreisen nutzen, wird auf den Straßen und Gleisen in Hamburg fleißig gebaut. Pendler aus dem Westen Hamburgs dürfen sich ab Donnerstag (27.06.) im Bereich Altona auf zahlreiche Einschränkungen einstellen. Wegen Bauarbeiten am Lessingtunnel kommt es zu Einschränkungen auf den Linien S3, S31, S1, S11, S21.

Busse statt Bahnen in Altona

Von Donnerstag (27.06.) bis Mittwoch (07.08.) kommt es zu Behinderungen zwischen Altona und Othmarschen, zwischen Altona und Diebsteich sowie zwischen Altona und Holstenstraße. Für die Pendler wird allerdings ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Dieser fährt zwischen den Stationen Holstenstraße und Othmarschen über Altona und Bahrenfeld im 10-Minuten-Takt. Für Pendler kann sich die Fahrzeit um bis zu 20 Minuten verlängern.

Citytunnel bleibt offen

Nicht betroffen sind die Linien, die im Citytunnel verkehren. Die Linien über die Königsstraße, Landungsbrücken zum Hauptbahnhof verkehren also weiter wie gewohnt. 

Erneuerung der Bahnüberführung

Grund für die massiven Sperrungen ist die Erneuerung der Bahnüberführung über die Julius-Leber-Straße, die damit Teil des Lessingtunnels ist. Durch den starken Verkehr auf der Überführung, hat das Bauwerk mittlerweile seine Nutzungsdauer erreicht. Die Kosten für die Erneuerung liegen bei 25 Millionen Euro.

+++ Alle Infos zum Verkehr auf der Straße und der Schiene erfahrt ihr immer um Halb und Voll im Radio Hamburg Verkehrsservice. Geht übrigens auch unterwegs in unserem Live-Stream - klickt doch mal rein! +++

(san)