Radio Hamburg

Achtung Fotos!

Immer mehr Tempokontrollen in Hamburg

Hamburg, 24.09.2019
Blitzer in Hamburg

Wie das "Abendblatt" berichtet, gibt es seit Anfang 2019 deutlich mehr Tempokontrollen als im Vorjahreszeitraum. Die Polizei hat demnach die Zahl der Blitzer deutlich aufgestockt.

In Hamburg gibt es seit Jahresbeginn 2019 offenbar deutlich mehr Tempo-Kontrollen. Bis Ende Juli hat die Polizei laut Senatsangaben fast genauso viele Stunden in Geschwindigkeitsmessungen investiert wie im gesamten vergangenen Jahr, schreibt das "Abendblatt" am Dienstag (24.09.).

Deutlich mehr Blitzeranlagen

Die Polizei hat die Zahl der Blitzeranlagen erheblich aufgestockt, wodurch auch deutlich mehr Geschwindkeitsmessungen durchgeführt werden konnten. Laut dem Bericht wurde bis Ende Juli an insgesamt 12.943 Stunden, also an zusammengerechnet 539 Tagen am Stück, Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Im Vorjahr lag die Messzeit insgesamt bei 13.510 Stunden, hochgerechnet 563 Tagen. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass dieser Wert im laufenden Jahr noch geknackt wird. 

Blitzer blitzen 24 Stunden am Tag

Die hohe an "Blitzer"-Stunden" geht auch darauf zurück, dass die neuen, mobilen Blitzer rund um die Uhr blitzen, ohne dass dafür zusätzliches Personal benötigt wird. 43 Stück gibt es davon mittlerweile in Hamburg. "Überhöhte Geschwindigkeit und die damit verbundene Aggressivität ist eine Gefahr für alle. Dagegen gehen wir mit aller Entschiedenheit vor und erhöhen mit diesen mobilen Anlagen das Entdeckungsrisiko um ein Vielfaches", erklärte Innensenator Andy Grote dem "Abendblatt".

+++ Was aktuell auf den Straßen und den Gleisen los ist, hört ihr immer ganz zuverlässig bei uns im Radio Hamburg Verkehr um Voll und Halb. Geht auch für unterwegs mit unserem Webradio - probiert es doch mal aus. +++