Radio Hamburg

Erste Spekulationen

Bekommen wir weiße Weihnachten im Norden?

Hamburg, 30.11.2017
Winter, Schnee, Weihnachtsbaum

Schneit es an Weihnachten in Hamburg? Der beliebten Frage drei Wochen vor de fest gehen jetzt unsere Wetterexperten nach.

Werfen wir Schneebälle nach dem leckeren Weihnachtsessen oder müssen wir den Regenschirm zücken, wenn wir die Familie an den Feiertagen besuchen wollen. Jedes Jahr wieder ist das so kurz vor den Weihnachtstagen die beliebteste Frage, die an Meteorologen gestellt wird. Unsere Wetterexperten vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation haben eine erste Antwort und Prognose.

"Bekommen wir weiße Weihnachten? Fachlich ist diese Frage aus dem Studium der Karten und Wettermodelle dreieinhalb Wochen im Voraus nach allen Regeln der Kunst nicht zu beantworten. Statistisch gesehen sollten wir unsere Erwartungen ohnehin nicht zu hoch schrauben: In Hamburg, Köln oder Frankfurt zeigt sich Weihnachten nicht einmal alle zehn Jahre weiß. Immerhin alle drei bis vier Jahre klappt es im Münchner Raum. Wer jedoch eine Schneegarantie zu Weihnachten wünscht, muss ins Hochgebirge gehen. Auf der Zugspitze liegt an Weihnachten immer Schnee.

Trotzdem lässt eine Umstellung der Zirkulation Anfang Dezember Hoffnungen aufkeimen: Werden die nordatlantischen Tiefs ausgebremst, der Mildluft damit der Hahn abgedreht und kann sich gleichzeitig über Nordosteuropa ein größeres Kaltluftreservoir ansammeln, dann steigen die Chancen auf weiße Weihnachten in Deutschland. Denn die Kaltluft braucht dann nur pünktlich angezapft zu werden und schon klappt es mit dem Flockenzauber zur Bescherung. Ein Garant ist aber auch dieser erste Trend nicht. Es muss schon vieles passen im meteorologischen Drehbuch der Adventszeit, damit es ausgerechnet an Heiligabend heißt: Leise rieselt der Schnee."

Das Wetter für euren Stadtteil