Radio Hamburg

Hallo Smartwatch! Tschüß Kilos!

Die Radio Hamburg Fitnesswochen

Samsung Gear Sport, Smartwatch

Mit Radio Hamburg startet ihr fit ins neue Jahr.

"Mehr Sport machen" – dieser Vorsatz steht bei vielen zum Jahreswechsel ganz oben auf der Todo-Liste. Wir unterstützen euch dabei!

Die Weihnachtsganz ist noch nicht richtig verdaut, da steht der Jahreswechsel schon vor der Tür und damit bei vielen erfahrungsgemäß auch die guten Vorsätze für das neue Jahr. Ein Vorsatz, der dabei immer wieder ganz oben auf der Liste auftaucht, ist der Vorsatz, mehr Sport zu machen oder überhaupt mit dem Sport zu beginnen. Bei einigen scheitert es schon nach dem ersten Besuch im Fitness-Studio. Damit euch das nicht passiert, unterstützen wir euch bei euren guten Vorsätzen für eine bessere Fitness und Gesundheit mit den Radio Hamburg Fitnesswochen. Wir sprechen mit Experten über die Themen Ernährung, Gesundheit, Sport, Wellness, Fitness & Co. und verschenken zusätzlich Smartwatches im Gesamtwert von über 22.000 Euro!

Apple Watch Series 4 & Samsung Gear Sport for free

Wir verschenken zwischen dem 2. und 25. Januar von Montag bis Freitag täglich vier Fitness-Uhren - und zwar immer im Wechsel die Samsung Gear Sport und die Apple Watch Series 4! Die beiden TOP-Smartwatches motivieren euch nicht nur im Alltag, sondern helfen euch generell ein gesünderes und fitteres Leben zu führen.

So seid ihr dabei

Und wie könnt ihr die Uhren im Gesamtwert von über 22.000 Euro gewinnen? Einfach Radio Hamburg einschalten und genau hinhören. Von unseren Moderatoren erfahrt ihr On Air, auf welchen Titel ihr achten müsst, um eine der Uhren zu gewinnen. Wenn der Titel läuft, greift ihr zum Telefon und ruft die Gewinnerhotline 040 / 55 77 55 22 an. Mit Glück gehört euch dann eine der beiden Smartwatches. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ab 18 Jahren möglich, im Gewinnfall seid ihr von weiteren Gewinnen ausgeschlossen (nur ein Gewinn pro Teilnehmer möglich), welche Uhr ihr bekommt, entscheidet Radio Hamburg.

Das kann die Samsung Gear Sport

Samsung Gear Sport

Die Gear Sport erkennt beim Training viele Aktivitäten automatisch – und ist sogar zum Schwimmen geeignet. Dank der Bedienung über die drehbare Lünette und das Touch-Display erfasst ihr eure Fitness-Werte und eingehende Nachrichten auf einen Blick. Für die Motivation beim Joggen oder im Fitness-Studio sorgt der integrierte MP3-Player. Außerdem könnt ihr euch Aktivitätsempfehlungen und Ernährungshinweise anzeigen lassen. So habt ihr eure Fitness-Ziele schnell im Blick. Mit der Schwimm-App Speedo On erfasst die Smartwatch auch Werte wie Schwimmzüge, geschwommene Bahnen, Geschwindigkeit und verbrannte Kalorien. Sportartübergreifend bietet die Gear Sport Zugang zu den Apps Under Armour Record™, MyFitnessPal®, MapMyRun® und Endomondo™3. Das Training wird zum Beispiel beim Laufen, Radfahren und Wandern automatisch aufgezeichnet. Darüber hinaus kann die Smartwatch Situps und Kniebeugen, Pilates und Yoga sowie Training an Rudermaschine, Stepper und am Ellipsen- und Heimtrainer erfassen. Mithilfe des Pulssensors könnt ihr zudem kontinuierlich euren Puls prüfen. Weitere Infos zur Samsung Gear Sport bekommt ihr auf der Samsung Homepage.

Das kann die Apple Watch Series 4

Apple Watch Series 4

Die Apple Watch Series 4 ermöglicht es euch unter anderem mit der neuen EKG App direkt am Handgelenk ein EKG zu schreiben. Zudem analysiert die Watch periodisch Herzrhythmen im Hintergrund und sendet eine Benachrichtigung, wenn ein unregelmäßiger Herzrhythmus erkannt wird, der auf Vorhofflimmern hinweist. Die Sturzerkennung verwendet einen Beschleunigungssensor und einen Gyrosensor, der Kräfte von bis zu 32 G misst, sowie spezielle Algorithmen, um zu erkennen, wann schwere Stürze des Apple Watch-Trägers auftreten. Mit watchOS 5 wird die Apple Watch außerdem zu einem noch besseren Fitness- und Trainingsbegleiter. Aktivitätswettbewerbe ermöglichen es, andere Apple Watch-Träger herauszufordern, die automatische Trainingserkennung gibt eine Warnung, um ein Training zu starten und rechnet dieses rückwirkend an. Yoga und Wandern sind neue, speziell entwickelte Trainingsarten, die den aktiven Kalorienverbrauch und die verdiente Trainingszeit genau verfolgen. Laufbegeisterte können die Vorteile der auf sechs Stunden verlängerten Akkulaufzeit für das Training im Freien nutzen und leistungsstarke Funktionen genießen, darunter Trittfrequenz für Indoor- und Outdoor-Läufe, Tempoalarm für Outdoor-Läufe und die Rollende Pace, die das Tempo für die unmittelbar vorhergehende Distanz anzeigt.