Radio Hamburg

Geld anlegen

Aktiendepot eröffnen und Bonusaktionen nutzen

Bank, Geld, Sparen, Münzen

Die Welt des Handels ist so groß und vielfältig. Leute können ihr Geld beispielsweise in Aktien anlegen und auf einen Gewinn hoffen. 

Zunächst einmal ist es aber wichtig, sich für einen passenden Broker zu entscheiden. Das ist schon kein einfaches Unterfangen, da es zahlreiche verschiedene Broker gibt. Sinnvoll ist es, sich zunächst mit den verschiedenen Brokern zu beschäftigen und auch erst einmal die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse herauszufinden. Interessante Tipps und Hinweise rund um die Anbieter für den Handel mit Aktien gibt es unter dem Link. Dort werden verschiedene Broker vorgestellt und verglichen. Auch Testsieger wurden von den Spezialisten gekürt. Wer einen guten Broker sucht, der kann sich die Arbeit sparen und einfach auf die vielen Informationen der Spezialisten setzen.

Kennenlernen durch Demokonto

Für die Trader ist es jedoch auch wichtig, selber verschiedene Anbieter auszuprobieren. Schließlich muss der Anleger mit der Plattform ohne Probleme zurechtkommen und sich bei dem Broker rundum wohlfühlen. Die meisten Broker bieten ein Demokonto an. Durch das Demokonto können die Leute zunächst die Plattform des Brokers kennenlernen und ausprobieren, wie das Handeln über die Plattform funktioniert. Bei einer solchen Plattform ist eine intuitive Handhabung besonders wichtig, um keine Fehler zu machen. Ebenfalls ist wichtig, dass alle wichtigen Handelsplätze zur Verfügung gestellt werden. Auch die Kosten für die Order sind ein ausschlaggebender Punkt. Das Preismodell sollte übersichtlich und verständlich dargestellt sein. Manche Broker bieten attraktive Konditionen für Vieltrader. Es wäre aber auch gerade für Anfänger wichtig, interessante Preismodelle zur Verfügung zu haben. Einige Broker ermöglichen erst ein Handel, wenn ein hoher Mindestbetrag eingezahlt wurde. Es gibt jedoch auch Anbieter, die nur kleine Mindesteinlagen fordern. Bei der Auswahl gibt es also doch viele Faktoren zu beachten.

Bonusaktionen für Trader

Von manchen Brokern gibt es auch interessante Bonusaktionen, die sie in Anspruch nehmen können. Allerdings sollten sich die Trader zunächst einmal genauer mit den Bedingungen beschäftigen, die an den Bonus gekoppelt sind. Von manchen Brokern wird ein Startguthaben für neue Trader gewährt, sodass die Trader mit dem Betrag schon beginnen können, ohne eine Einzahlung tätigen zu müssen. Möglicherweise hat man schon Glück und macht einen kleinen Gewinn mit dem Startguthaben. Das Startguthaben liegt jedoch meistens nur im niedrigen Bereich. Dennoch ist es eine schöne Geste der Broker, die diese Boni anbieten. Es sind aber nur einige Broker, die entsprechende Angebote offerieren. Manche Broker gewähren keinen Bonus für Neukunden. Manchmal gibt es Boni für Freundschaftswerbungen. Wer einen Freund für den Broker werben kann, der erhält demzufolge einen Bonus als Dankeschön. Teilweise gibt es auch zu bestimmten Anlässen Boni für die Trader.