Radio Hamburg

Die häufigsten Phobien der Menschen

Klaustrophobie, Arachnophobie und Co

Hamburg, 20.08.2019
Angst, Phobie, Furcht

Es sind nicht einfach nur irgendwelche Ängste. Phobien sind weitaus schlimmer. Doch welche Phobien treffen bei uns Menschen eigentlich am häufigsten auf?

Arachnophobie, Klaustrophobie, Aerophobie, Emetophobie. Das alles haben wir schon mal gehört und alles sind auch Phobien, mit denen man sich teilweise identifizieren kann. Denn die Angst vor Spinnen und geschlossenen Räumen ist besonders groß bei uns Menschen. Doch wovor fürchten wir uns eigentlich noch?

Wovor fürchten wir uns am meisten?

Eine allgemeine Abstimmung oder eine Studie gibt es generell nicht. Doch wer sich mit 'Ängsten schon mal auseinander gesetzt hat - und das haben schon viele gemacht - der wird erahnen, wovor sich die Menschen am meisten fürchten. Immerhin merkt man sich nicht unbedingt immer die komplexen Fachnamen der Phobien, es sei denn, sie werden häufig verwendet. So wie Klaustrophobie und Arachnophobie...

Die Phobien der Menschen

Agoraphobie – Angst vor öffentlichen Plätzen/Menschenansammlungen





Arachnophobie – Angst vor Spinnen





Aerophobie – Angst vor Höhen/Angst vor dem Fliegen





Coulrophobie – Angst vor Clowns





Dentophobie – Angst vor dem Zahnarzt 





Emetophobie – Angst vorm Erbrechen 





Isolophobie – Angst vor Einsamkeit / Vor dem Alleinsein 





Karzinophobie – Angst vor einer eigenen Krebserkrankung





Klaustrophobie – Angst vor geschlossenen & engen Räumen





Mysophobie – Angst vorm Anstecken 





Ophidiophobie – Angst vor Schlangen





Ornithophobie – Angst vor Vögeln