Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Checkliste der Verbraucherzentrale

Wie lange ist was wirklich halt- und essbar?

Hamburg, 07.03.2018
Kühlschrank Check

Viele Lebensmittel kann man bei guter Lagerung noch weit über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus essen.

Rund 18 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland pro Jahr weggeworfen. Jetzt gibt es eine Checkliste, wie lange ihr was noch essen könnt.

Rund 18 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland pro Jahr weggeworfen - oftmals deshalb, weil das Mindeshaltbarkeitsdatum abgelaufen ist.
Dabei ist das in vielen Fällen gar nicht nötig, betont die Hamburger Verbraucherzentrale und hat jetzt eine Checkliste veröffentlicht, die dafür sorgen soll, dass weniger im Müll landet.

Das könnt ihr noch länger essen

Selbst wenn der Aufdruck etwas anderes sagt - bleiben viele Lebensmittel noch deutlich länger genießbar: Konserven, Kaffee, Nudeln und Marmelade sogar teilweise noch für mehrere Jahre - wenn die Packungen ungeöffnet sind. Für Fruchtsäfte, Kekse, Mehl oder Käse gilt das noch für einige Wochen bis Monate. Eier, Milch, Wurst und Käse halten sich wenigstens noch ein paar Tage.

Das muss lieber in den Müll

Lediglich bei frischem Fleisch und Fisch sollte dagegen das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten werden. Außerdem gibt die Verbraucherzentrale auf ihrer Liste Tipps, wie die 30 aufgeführten Produktgruppen länger frisch bleiben und wie man mit Augen, Nase und Mund erkennt, wenn sie tatsächlich nicht mehr gut sind.

Lest auch: Schimmel auf Lebensmitteln : Muss das alles wirklich weg?

Grünlich-weißliche Stellen auf Lebensmitteln bedeuten Schimmel. Doch muss gleich alles wegges ...

Lest auch: Lebensmittel-Verschwendung: Mindesthaltbarkeitsdatum ist oft Unsinn

Verbraucher sollen eine zusätzliche Hilfestellung bekommen, wie lange Essen nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsda ...