Radio Hamburg

Wissen, wann's juckt und brennt

Pollenflugkalender 2018

Hamburg, 19.04.2018
Pollen, Pollenflug, Heuschnupfen

Jeder sechste Deutsche hat eine Pollenallergie.

Wir freuen uns über die Sonne, aber alle Allergiker würden lieber in geschlossenen Räumen bleiben. Was, wann durch die Luft fliegt...

Der rasante Temperaturanstieg dürfte bei einigen Allergikern Beschwerden verursachen.

"Wir rechnen in wenigen Tagen in ganz Deutschland mit einem massiven Pollenflug bei der Birke", sagt Thomas Dümmel, Meteorologe an der Freien Universität Berlin.

Durch die kalten Wochen im Februar und März hat sich die Blüte verzögert. Nun aber ist mit einer kleinen Explosion zu rechnen. Birken können pro Kubikmeter Luft tausende Pollen freisetzen. In der Regel sind es auf diesem kleinen Raum 3000 bis 5000 Pollen. Sehr schlecht für Allergiker ist daher trockenes und windiges Wetter, Regen kann helfen. Ab Mai beginnt dann die Gräserblüte.

Heuschnupfen-Allergiker müssen also jetzt ganz stark sein. Und das sind nicht wenige: jeder sechste Deutsche leidet unter der Gräser- und Pollenallergie.

Lest auch: Das hilft bei Heuschnupfen und Co.: Tipps gegen lästige Pollen

Spätestens zum Wochenende kommt der Frühling nach Hamburg. Doch er bringt auch seine Schattenseiten mit sich, den ...

Pollenflugkalender 2018

Statista hat für 2018 evaluiert, wann welche Pollen im Jahr voraussichtlich fliegen werden und zu Beschwerden führen können.

Infografik: Pollenflugkalender | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista