Radio Hamburg

FC Everton vs. Manchester City

Fan kettet sich an Torpfosten

RHH - Expired Image

Bei der Partie zwischen dem FC Everton und Manchester City hat sich ein Fan an den Torpfosten gekettet.

London - Ein englischer Fußball-Fan hat sich im Premier-League-Spiel zwischen dem FC Everton und Manchester City mit Handschellen an einen Torpfosten gekettet. Die Partie musste deshalb am Dienstagabend (31.01.) kurz vor der Halbzeit für viereinhalb Minuten unterbrochen werden. Nach englischen Medienberichten wollte der 46-Jährige damit offenbar gegen die Personalpolitik der irischen Billig-Fluglinie Ryanair protestieren.

Die Polizei befreite den Mann schließlich vom linken Pfosten des City-Keepers Joe Hart und nahm ihn fest. Der FC Everton bezwang den Tabellenführer mit 1:0. (dpa)