Radio Hamburg

DFB-Pokal Halbfinale

HSV spielt zuhause gegen Leipzig

Hamburg, 08.04.2019
DFB-Pokal, Trophäe, Pokal

DER HSV trifft im DFB-Pokal Halbfinale auf RB Leipzig.

Im Halbfinale des DFB-Pokals spielt der HSV am 23./24. April zuhause gegen RB Leipzig. Das hat die Auslosung am Sonntag ergeben.

„Wir haben uns ein Heimspiel gewünscht und das hat uns die Losfee beschert. Darüber freuen wir uns für unsere Fans“, sagte Ralf Becker, HSV-Sportvorstand nach der Auslosung des DFB-Pokal Halbfinals. Frauen-Nationalspielerin Lena Goeßling, die im Dortmunder Fußballmuseum die Kugeln zog, erfüllte aber auch Leipzig-Trainer Ralf Rangnick seinen Wunsch, der sich die Hamburger gewünscht hatte. Aber nicht weil der HSV per se der leichtere Gegner sei, „sondern weil wir gegen diesen Gegner noch nicht gespielt haben. Das ist eigentlich eher der Punkt“, sagte Rangnick.

Bremen trifft auf Bayern

Der SV Werder Bremen empfängt kurz nach Ostern im DFB-Pokal-Halbfinale den FC Bayern München. Die beiden Rekordfinalisten aus Bremen und München treffen bereits zum neunten Mal im DFB-Pokal aufeinander. „Bayern ist ein attraktives Los. Es ist schön, dass wir zu Hause spielen“, sagte Sportchef Frank Baumann. „Dieser Aufgabe werden wir uns natürlich stellen.“ Allerdings gab es bislang nur einmal einen Werder-Sieg - im letzten der drei Endspiele zwischen beiden Clubs.

Halbfinal-Spiele finden am 23. und 24. April statt

Die beiden Halbfinal-Begegnungen werden am 23. und 24. April jeweils um 20.45 Uhr ausgetragen und genau wie das Endspiel am 25. Mai im Berliner Olympiastadion von den TV-Sender ARD und Sky live übertragen.

Weitere News im Nachrichten-Podcast

Was in Hamburg, Deutschland und der Welt noch los ist, erfahrt ihr jederzeit und an jedem Ort über unseren Nachrichten Podcast. Abonniert ihn euch Beispielweise auf dem Smartphone und seid jederzeit top informiert.

 

(dpa / ste)