Radio Hamburg

30 Sekunden für 5 Mio. Dollar

Diese Werbespots liefen beim Super Bowl

Super Bowl Werbung Pepsi

Steve Carell, Lil Jon und Cardi B spielen im Pepsi Werbespot mit.

Der Super Bowl besitzt die beliebtesten Werbeplätze. Mehr als 5 Millionen US-Dollar zahlen Werbetreibende für einen 30 Sekunden Spot.

Der Super Bowl ist eines der größten Sport-Ereignisse des Jahres und das mittlerweile nicht nur in Amerika. Ob das Football-Spiel oder die aufwendige Halbzeitshow dabei am wichtigsten ist, lässt sich nicht sagen. Die Zuschauerzahlen halten sich dabei regelmäßig im dreistelligen Millionenbereich auf, kein Wunder, dass der Super Bowl die begehrtesten Werbeplätze besitzt.

30 Sekunden kosten mehr als 5 Millionen US-Dollar

Die Werbespots werden extra für den Super Bowl produziert und Firmen zahlen für 30 Sekunden mehr als 5 Millionen US-Dollar. Im Vergleich kostete 2013 ein kurzer Werbespot ca. 4 Millionen US-Dollar und 10 Jahre zuvor "nur" 2,15 Millionen US-Dollar. Bei diesen Preisen steht für die Werbetreibenden einiges auf dem Spiel, das zeigt sich in den besonders aufwendig produzierten Spots. Um in dem ganzen Spektakel nicht unter zu gehen, wird in überraschende Szenen und witzige Konzepte investiert. Und auch der ein oder andere Star wird in den Clips gesichtet. In diesem Jahr gibt es zum Beispiel ein Wiedersehen mit dem Dude und Carrie Bradshaw.

Mit dabei sind u.a. Pepsi und Doritos

Die besten Werbespots, die während des Super Bowls LIII liefen, zeigen wir euch unten stehend zum Durchklicken. Mit dabei sind wieder viele Marken, unter anderem Avocados from Mexico, Pepsi und Doritos

Diese Werbespots laufen beim Super Bowl

Super Bowl Werbung von Budweiser

Budweiser setzt auch in diesem Jahr wieder auf einen tierischen Hauptdarsteller, der sich auf einem Pferdewagen voller Budweiser den Wind um die Nase wehen lässt.





Super Bowl Werbung von Doritos

Doritos hat sich in diesem Jahr Unterstützung von den Backstreet Boys geholt. Die versuchen verzweifelt Chance the Rapper ihre klassischen Boyband-Moves beizubringen.

Außerdem haben sie ein neues Paar Kontaktlinsen entwickelt, mit denen man problemlos vom Sofa aus Tortilla Chips bestellen kann.





Super Bowl Werbung von Bumble x Serena Williams

Die Dating App Bumble verkündet mit ihrer Kampagne "The Ball is in Her Court", dass auch Frauen den ersten Schritt machen können, in der Liebe wie auch im Berufsleben. Firmengründerin Whitney Wolfe Herd erfüllt sich mit der Zusammenarbeit mit Tennis-Star Serena Williams einen lang gehegten Traum.





Super Bowl Werbung von Bubly

Michael Bublé akzeptiert den Namen des neuen Getränks von PepsiCo nicht, mit einem Edding bewaffnet verändert er das "y" zu einem "é".





Super Bowl Werbung von Coca-Cola

Coca-Cola zeigt in ihrem Spot unterschiedliche Menschen und Wesen. Die Botschaft dabei ist klar, alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht, ihrer Religion, ihrem Beruf oder ihrem Lebensstil sind gleich. Dabei erinnern sie mit der Aussage "A Coke is a Coke" an die Arbeit von Andy Warhole, der einmal sagte: "A Coke is a Coke and no amount of money can get you a better Coke than the one the bum on the corner is drinking." (dt. "Eine Cola ist eine Cola und kein Geld der Welt kann dir eine bessere Cola kaufen, als die, die der Typ an der Ecke trinkt.").





Super Bowl Werbung von Colgate

Schauspieler Luke Wilson kommt in dem Werbespot von Colgate nicht nur einer Person im Gespräch zu Nahe.





Super Bowl Werbung von KIA

Im diesjährigen Werbespot von KIA mit dem Titel "The Great Unknowns", werden die Summen angesprochen, die Firmen an Stars zahlen, damit sie in ihren Werbespots auftreten. Aber was wäre, wenn das Geld stattdessen Unbekannten hilft?





Super Bowl Werbung von Mercedes-Benz

Die Mercedes-Benz Werbung zeigt, was passiert, wenn man die Welt mit ein paar Worten beeinflussen kann.

Mercedes-Benz hat im Vorfeld bereits mit dem Rapper Ludacris eine Schule besucht und zwei Schüler mit Tickets zum Super Bowl überrascht. Ludacris soll auch in dem Werbespot zu sehen sein, der beim Super Bowl laufen wird.





Super Bowl Werbung von Olay

Buffy-Star Sarah Michelle Gellar will in der Olay Werbung mit ihrem Smartphone Hilfe holen, als sie einen Einbrecher im Haus bemerkt. Leider funktioniert die Gesichtserkennung nicht...





Super Bowl Werbung von Avocados from Mexico

Hunde trainieren ihre Menschen, um den wichtigsten Wettbewerb zu gewinnen und den ultimativen Preis mit nach Hause zu nehmen: Avocados from Mexiko. Schauspielerin und Sängerin Kristin Chenoweth bewertet die Leistungen.





Super Bowl Werbung von Burger King

Die Super Bowl Werbung von Burger King zeigt Andy Warhol, wie er einen Burger auspackt und isst.

Der Teaser von Burger King zeigt den King bei den Vorbereitungen zu einem Werbespotdreh.





Super Bowl Werbung von Planters

In der Super Bowl Werbung von Planters ist Mr. Peanut bei einem Nuss-Notfall sofort zur Stelle.

In dem Teaser für die Werbung von Planters snackt Mr. Peanut mit dem ehemaligen Baseballspieler Alex Rodriguez ein paar Erdnüsse.





Super Bowl Werbung von Pepsi

Pepsi hat nicht nur einen Star, sondern gleich drei Stars für ihre Super Bowl Werbung engagiert. Während Steve Carell kurz die Rolle mit dem Kellner tauscht, weil der Pepsi nicht die nötige Begeisterung entgegen bringt, werfen Lil Jon und Cardi B das typische "Okay" in die Runde.





Super Bowl Werbung von M&Ms

Christina Applegate muss in der M&Ms Werbung mit nervigen Mitfahrern im Auto umgehen.





Super Bowl Werbung von Samsung

Stellt euch vor, ihr sitzt gemütlich vor dem Fernseher und euer Kumpel bemängelt, dass der Fernseher vielleicht doch etwas zu groß ist. Geht das überhaupt? Wenn ihr herausfinden wollt, warum ihm deswegen ein Zauberer droht ihn in eine Ziege zu verwandeln, schaut euch die neue Samsung Werbung an.





Super Bowl Werbung von RAM Truck

Wenn ihr euch schon immer gefragt habt, was Wikinger mit einem Truck anfangen würden und welche Musik sie dabei hören, diese Werbung beantwortet alles.





Super Bowl Werbung von Stella Artois

Was passiert wenn Carrie Bradshaw keinen Cosmopolitan bestellt und der Dude auf seinen White Russian verzichtet? Absolutes Chaos!





Super Bowl Werbung von Devour

Devour zeigt uns in ihrem Werbespot was für Probleme Tiefkühlgerichte in einer Beziehung anrichten können.





Super Bowl Werbung von Amazon

Die Amazon Werbung verrät, bei welchen Produkten eine Kombination mit "Alexa" keine so gute Idee war.





Super Bowl Werbung von Hyundai

Jason Bateman setzt in der Hyundai Werbung "The Elevator" Menschen in verschiedenen unangenehmen Lebenssituationen ab. Offensichtlich gehört der Kauf eines Hyundai nicht dazu.





Super Bowl Werbung von Dietz & Watson

Craig Robinson snackt Dietz Nuts und amüsiert sich mit Wortspielen über den Produktnamen.





Super Bowl Werbung von Walmart

Den neuen Service bei Walmart nutzen nicht nur die Ghostbusters und Familie Feuerstein...





Super Bowl Werbung von Bud Light X GOT

Bud Light hat sich für seine Super Bowl Werbung mit der Serie "Game of Thrones" zusammengetan.





Super Bowl Werbung von NFL

Was kann schon schief gehen, wenn die größten NFL Spieler anlässlich der Gala zur 100. Saison zusammen kommen?





Super Bowl Werbung von Pringles

Der intelligente Lautsprecher "Alexa" ist zwar in der Lage die Anzahl der Geschmacks-Kombinationen von Pringles zu nennen, aber leider kann sie keine probieren.