Radio Hamburg

US Open

Angelique Kerber im Halbfinale

RHH - Expired Image

Angelique Kerber sinkt nach ihrem Matchball auf die Knie und kann den Einzug ins Halbfinale kaum fassen.

Es ist eine Tennis-Sensation: Angelique Kerber steht im Halbfinale der US Open.

New York - Als erste Deutsche seit Steffi Graf vor 15 Jahren steht Angelique Kerber im Halbfinale der US Open und hat damit für eine riesige Tennis-Überraschung gesorgt. Die Kielerin gewann am Donnerstag in New York 6:4, 4:6, 6:3 gegen die Italienerin Flavia Pennetta und trifft am Samstag auf die Australierin Samantha Stosur.

Kerber war im bislang wichtigsten Match ihrer Karriere nichts von Nervosität anzumerken. Die 23-Jährige behielt gegen die einstige Nummer zehn der Welt in einem langen Spiel zur 4:3-Führung ebenso die Nerven wie beim ersten Satzball. Dort gelang der Linkshänderin aus der Bedrängnis ein Passierball zum 6:4. Auf dem nur mäßig besuchten Außenplatz 17 lag Kerber im zweiten Satz nach einem Break-Festival schon 4:2 vorn, machte dann aber mehr Fehler, während Pennetta ihre Erfahrung ausspielte.

Die 29-Jährige führte im entscheidenden Satz 2:0, Kerber schaffte aber noch die Wende und sank nach dem Matchball auf die Knie. Kerber-Gegnerin Stosur gewann 6:3, 6:3 gegen die Russin Vera Swonarewa. Die letztjährige French Open-Finalistin steht ebenfalls zum ersten Mal unter den letzten Vier in Flushing Meadows.

(dpa)