Radio Hamburg

Der Radio Hamburg Kino Podcast

Berlinale-Spezial: Wie schlimm ist "Der Goldene Handschuh" wirklich?

Berlin, 13.02.2019
Berlinale Palast am Potsdamer Platz

Christian Aust berichtet live von der Berlinale! Im Interview: Christian Bale, Diane Kruger und Christine Deneuve!

Christian Aust berichtet von der Berlinale über "Der Goldene Handschuh" und hat unter anderem Christian Bale zum Interview getroffen.

Die Berlinale ist derzeit in vollem Gange und natürlich tummelt sich auch unser Kino Insider Christian Aust unter den Schauspielern, Filmemachern und Gästen von Veranstaltung zu Veranstaltung. Hollywood-Star Christian Bale ist in der Stadt um den aktuellen Polit-Thriller "Vice" zu promoten, wo er sein Äußeres mal wieder extrem verändert hat und in die Rolle des ehemaligen US-Vizepräsidenten Dick Cheney schlüpft. Auch Diane Kruger und die französische Schauspielerin Catherine Deneuve kommt in der neuen Folge vom Radio Hamburg Kino Podcast zu Wort. Einschalten lohnt sich!

Hört jetzt den Radio Hamburg Kino Podcast

Wie schlimm ist "Der Goldene Handschuh"?

Über diesen Film wird auf der Berlinale gefühlt am meisten geredet, gestritten und diskutiert. Der Film basiert auf dem gleichnamigem Buch von Heinz Strunk, der die wahre Geschichte des Hamburger Serienmörders Fritz Honka erzählt. Einige Besucher waren begeistert, viele aber auch empört über die explizite, ekelhafte Gewaltdarstellung. Nicht umsonst wurde Fatih Akins neuester Film von der FSK ab 18 Jahren eingestuft, worüber der Hamburger Regisseur sogar ein wenig stolz ist, wie er auf einer Presseveranstaltung erklärte. Wir können uns dann ab dem 21. Februar ein Bild davon machen. Dann nämlich startet "Der Goldene Handschuh" deutschlandweit in den Kinos!