Radio Hamburg

"Hamburg Hasser" Marco Maurer zu Gast im Studio

Ist Hamburg eitel, hässlich und unsinnlich?

Radio Hamburg, 11.07.2019
Marco Maurer, Hamburg Hasser, John Ment

Warum ist Hamburg eitel, hässlich und unsinnlich? Marco Maurer steht Rede und Antwort.

Er ist Journalist, Autor & Buchautor: Marco Maurer. In einem Artikel in der "Neue Zürcher Zeitung" bezeichnet er Hamburg als eitel, hässlich und unsinnlich. Warum?

Er arbeitet für die SZ, die Zeit oder den Stern, hat unter anderem den Deutschen Journalistenpreis oder den Axel Springer Preis gewonnen und ist Autor des Buches "Du bleibst, was du bist: Warum bei uns immer noch die soziale Herkunft entscheidet". Marco Maurer ist zu Gast in der Radio Hamburg Morning-Show bei John Ment, um darüber zu sprechen, warum er unsere Stadt "eitel, hässlich und unsinnlich" findet.

Marco, warum tust du uns das an?

Marco Maurer: "Hamburg ist keine Weltstadt"

Was braucht man denn, um eine Weltstadt zu sein?

Marco Maurer: "Es braucht ein bisschen mehr Offenheit & Internationalität"

Du bist ja selber Wahlhamburger. Wie lange lebst du schon hier?

Marco Maurer: "Jede Stadt hat seine Eigenlogik"

Lebst du denn in Hamburg unter Schmerzen oder wie muss man das verstehen?

Marco Maurer: "Ich lebte hier unter Schmerzen"

Du schreibst unter anderem, dass Hamburgs Äußeres hässlich ist. Was ist denn zum Beispiel mit der Elphilharmonie?

Marco Maurer: "Es gibt natürlich auch schöne Bauwerke"

Was muss denn eine Stadt haben, damit sie lebenswert ist?

Marco Maurer: "Eine Stadt sollte offen sein"

Wo kann Hamburg bei dir denn mal punkten?

Marco Maurer: "Bei Teutonia fühle ich mich wohl"