Radio Hamburg

Deutscher Radiopreis

Newsshow als "Beste Comedy" nominiert

Hamburg, 23.08.2018
Radio Hamburg Newsshow Nominierung Radiopreis

Eine gigantische Ehre für unsere Newsshow. Für die Verleihung des Deutschen Radiopreises 2018 wurde die Comedy aus der Feder von Dietmar Simon & Buddy Ogün für die Beste Comedy nominiert.

Jeden Morgen hört ihr in der Radio Hamburg Newsshow ganz zuverlässig inkompetent, "was gestern wichtig war". Peter von Rumpold und Jessica Burmeister verraten euch immer um 5:40, 7:17 und 17:20 Uhr vollkommen vertrottelt, umständlich und inkompetent, aber immer hochsympathisch, was gestern in Hamburg und der Welt so los war. Dabei schaffen es aber nur die unwichtigsten News in das "seriöseste Nachrichtenmagazin des Nordens". Jetzt wird News-Anchor Peter, seiner bezaubernd dusseligen Kollegin Jessica  und Außenreporter Olli Hansen eine ganz besondere Ehre zu Teil: Die drei sind als Beste Comedy für den Deutschen Radiopreis 2018 nominiert.

Nominierung für Dietmar Simon und Buddy Ogün

Hinter des Newsshow und deren Alter Egos stehen Radio Hamburg Comedychef Dietmar Simon und Comedian Buddy Ogün, die mit der Newsshow erstmalig für das Finale des Deutschen Comedypreises nominiert sind. Neben Radio Hamburg konkurrieren in dieser Sparte zwei weitere Programme um die begehrte Auszeichnung, die am Donnerstag, 6. September, im Rahmen einer festlichen Gala in Hamburg verliehen wird. Überreichen wird den Preis in dieser Kategorie als Laudator der Schauspieler Heikko Deutschmann.

Lest auch: "Heute hören, was gestern wichtig war": Radio Hamburg News-Show als Podcast

Pfingsten steht vor der Tür. Da zieht es viele noch mal in den Kurzurlaub. Aber wo gibt's noch bezahlbare Unterkü ...

Glamouröse Preisverleihung in Hamburg

Der Deutsche Radiopreis wird in diesem Jahr wieder in elf Kategorien vergeben. 133 Radioprogramme schicken in diesem Jahr ihre besten Produktionen und Protagonisten ins Rennen und beteiligen sich mit insgesamt 385 Einreichungen am Wettbewerb. Wer von den jeweils drei Nominierten gewinnt, wird erst im Verlauf der Gala bekannt gegeben. 

Deutschlandweit übertragen zahlreiche Radioprogramme die von Barbara Schöneberger moderierte Gala am 6. September live ab 20.05 Uhr. Sie ist auch online im Livestream zu sehen. Im Rahmen des Showprogramms präsentieren Künstler wie Max Giesinger, Revolverheld, Glasperlenspiel,  Dua Lipa und Namika.

Lest auch: Gala in der Elbphilharmonie: Radio Hamburg Morning-Show gewinnt Deutschen Radiopreis

Zum 8. Mal wurde der Deutsche Radiopreis in Hamburg verliehen. Die Radio Hamburg Morning-Show gewinnt den Award f ...

(san)