Radio Hamburg

Alle Gags zum Nachhören

Der Radio Hamburg Adwitzkalender

Hamburg, 01.12.2019
Lachende Familie in Weihnachtsoptik

Gag-Alarm unterm Tannenbaum - der Radio Hamburg Adwitzkalender 2019!

Statt "Ho, ho, ho" gibt's auch 2019 wieder "Ha, ha, ha"! Der Adwitzkalender ist zurück und dieses Jahr gibt's alle Witze auch noch einmal zum Nachhören.

Dieses Weihnachten wird wieder gelacht! Der Radio Hamburg Adwitzkalender ist zurück und bringt euch mit den besten Gags durch den Vorweihnachtsstress. Ganz neu in diesem Jahr: Alle Witze direkt nach der Ausstrahlung direkt hier noch einmal zum Nachhören.

Der Radio Hamburg Adwitzkalender

Wie in den vergangenen Jahren bekommt ihr ganz zuverlässig zwischen dem 1. und 24. Dezember einen handverlesenen Knaller-Gag präsentiert, der euch hoffentlich täglich mit einem kleinen Schmunzeln durch die Vorweihnachtszeit bringen wird. Wir versprechen euch: Mit dem Radio Hamburg Adwitzkalender kommt bei täglichem Hören erst gar kein Weihnachtsstress auf. 

Alle Adwitzkalender-Folgen zum Nachhören

Alle Folgen des Radio Hamburg Adwitzkalenders findet ihr unten jeden Tag ganz zuverlässig zum Durchhören! Viel Spaß beim Ablachen. Wollt ihr die neusten Folgen des Adwitzkalenders übrigens noch früher hören, schaltet ihr einfach die Radio Hamburg Morningshow ein. Geht auch ganz einfach, wenn ihr unterwegs seid mit unserem Livestream!

Der Radio Hamburg Adwitzkalender

Jetzt anhören!

Türchen 14

John Ment aus der Morningshow:

"Fritz und Fratz suchen im Wald nach dem passenden Weihnachtsbaum. Nach zwei Stunden sagt der Eine: "Ach komm, wir nehmen einfach eine Tanne ohne Weihnachtskugeln."





Jetzt anhören!

Türchen 13

Carolina Koplin aus der Nachrichten Redaktion:

"Fritzchen zur Schlumpfine: "Dieses Jahr fällt Weihnachten auf einen Freitag." Sagt sie: "Hoffentlich nicht auf einen 13."





Jetzt anhören!

Türchen 12

Kino-Insider Christian Aust:

"Von wem bekommen kleine Hunde die Geschenke? Vom Waunachtsmann."





Jetzt anhören!

Türchen 11

Olli Hansen aus der Newsshow:

"Was ist ein Schotte in der Spielhalle? Ein Daddelsack!"





Jetzt anhören!

Türchen 10

Stübi aus der Stübi Show:

"Vater klärt seinen Sohn auf: „Du sollst es nun endlich erfahren: Der Weihnachtsmann und der Osterhase, das bin immer ich gewesen.“ – „Weiß ich doch längst, Papa“, beruhigt ihn der Sohn. „Nur der Storch, das war Onkel Werner.“"





Jetzt anhören!

Türchen 09

Morningshow Praktikant Isaac:

"Im eisigen Winter geht ein Mann in ein Kleidungsgeschäft und spricht zur Verkäuferin: „Ich hätte gerne Unterhosen.“ Darauf fragt die Verkäuferin: „Lange?“ Antwortet der Mann: „Ich will sie kaufen und nicht mieten!“"





Jetzt anhören!

Türchen 08

Rainer aus der Nachrichtenredaktion:

"Vater zum Sohn: „Zündest du bitte den Christbaum an?“ Sagt der Sohn: „Auch die Kerzen?“"





Jetzt anhören!

Türchen 07

Morningshow Moderatorin Birgit:

"Warum können Pinguine nicht fliegen? Weil sie zu klein sind, um Piloten zu werden."





Jetzt anhören!

Türchen 06

Radio Hamburg Moderator Onni:

"Wie nennt man einen dünnen Weihnachtsmann? Nikolauch!"





Jetzt anhören!

Türchen 05

Auszubildende Luca:

"Diesen Winter hab ich mir zwei Schneeschippen gekauft: Ich paarschippe jetzt."





Jetzt anhören!

Türchen 04

Tanja aus der Musikredaktion:

"Was ist weiß und klettert den Berg hinauf? Eine Lawine mit Heimweh."





Jetzt anhören!

Türchen 03

Sven vom Empfang:

"Was bekommt ein Weihnachtsbaum, der sich besonders auf Weihnachten freut? Einen Ständer."





Jetzt anhören!

Türchen 02

Morningshow Producer Rouven:

"Ich bin auf einer spanischen Weihnachtsfeier eingeladen. Hoffentlich findet mein Navi dad."





Jetzt anhören!

Türchen 01

Stefan aus der Online Redaktion:

"Treffen sich zwei Rosinen. Die eine hat einen Schutzhelm/Sturzhelm auf, fragt die andere verwirrt: " Wieso trägst du diesen Helm?". Meint die andere: „Ich gehe gleich in den STOLLEN.“