Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern e.V.

Ein Galileogerät für die siebenjährige Mayla

Hamburg, 17.07.2018
HHK, Mayla, Galileogerät

Die siebenjährige Mayla erhält endlich ein Galileogerät im Wert von 3.385,05 Euro, damit sich ihre motorischen Fähigkeiten entwickeln kann. 

Mayla ist als extremes Frühchen zur Welt gekommen. Nach fast einem halben Jahr im Krankenhaus und mehreren Not-Operationen durfte sie dann endlich nach Hause. Das heute gerade siebenjährige Mädchen hat Spastiken und Paresen in allen vier Gliedmaßen. Trotz dieser körperlichen Einschränkungen ist die Kleine ein fröhliches und positives Kind.

Galileogerät für Verbesserung der Muskulatur

Maylas Eltern Alexandra und Thomas sorgen dafür, dass ihre Tochter bestmöglich gefördert wird. Bei der Physiotherapie hat das Mädchen über einige Zeit ein Galileogerät nutzen dürfen. Sowohl ihre Eltern als auch die Physiotherapeutin haben durch die Übungen an diesem Gerät eine deutliche Verbesserung von Maylas Muskulatur festgestellt

Die Krankenkasse zahlt ein solches Gerät für 3.761,05 Euro nicht. Vom normalen Haushaltsbudget können die Horsts ihrer Tochter das wirksame Trainingsgerät nicht finanzieren. Die Eltern können aber einen Eigenanteil in Höhe von 376 Euro zahlen.

Damit die kleine Mayla sich motorisch weiterentwickelt, spenden Hörer helfen Kindern und die Kaifu Lodge 3.385,05 Euro. Davon stammen 3.000 Euro aus der Aktion "Fight für help" in der Kaifu Lodge.