Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern

Lungenkranker Timo möchte die Fjorde sehen

Hamburg, 13.07.2018
Scheckübergabe Timo HHK

Timo und seine Mutter Silke besuchen das Radio Hamburg Studio.

Timo leidet unter der unheilbaren Krankheit Mukoviszidose. Timos größer Wunsch ist eine Reise nach Norwegen.

Der 15-jährige Timo aus dem niedersächsischen Kutenholz (bei Stade) leidet unter der unheilbaren Lungenkrankheit Mukoviszidose. Bei dieser genetisch bedingten Stoffwechselerkrankung bildet sich zäher Schleim in der Lunge und in anderen Organen. Dadurch können die Organe im Verlauf der Erkrankung immer schlechter arbeiten und verkürzen so die Lebenserwartung. Seit über einem Jahr leidet Timo zusätzlich an Diabetes.

Timo erholt sich immer noch von schwerer Lungenentzündung

Als er im Sommer 2017 an einer Lungenentzündung erkrankte, fehlte er 7 Wochen lang in der Schule und hatte kaum Kraft ins Obergeschoss zu gehen. Die Lunge hat sich bis heute nicht richtig erholt. Die Lungenfunktionswerte sind immer noch so niedrig, dass Timo in 3-monatigen Abständen eine Antibiotika Kur machen muss. Während der Schulzeit muss er deswegen um 5 Uhr aufstehen, um vor der Schule zu inhalieren.

Timos größter Wunsch im Leben

Aufgrund der Krankheit von Timo kann Mutter Silke nicht arbeiten. Vater Stefan ist Maschinist in einem Straßen - und Tiefbau Unternehmen. Der große Bruder Chris Breier ist Fliesenleger und wohnt nicht mehr bei den Eltern.
Timos größter Wunsch ist eine AIDA Kreuzfahrt, die Norwegen Tour. Diese kostet für 10 Tage in der Panorama-Balkonkabine 6.485 Euro. Die Familie übernimmt einen Eigenanteil von 650 Euro. Hörer helfen Kindern spendet den Großteil (also 5.835 Euro), damit Timos größter Wunsch im Leben erfüllt wird.

(san)