Radio Hamburg

Royal Baby Nr.3

Kates und Williams Baby: Der Name steht fest!

United Kingdom, 27.04.2018
Prinz William und Herzogin Kate

Der Name des Royal Babys Nr. 3 ist jetzt verkündet worden!

Am 23. April 2018 begrüßten Herzogin Kate und Prinz William ihr drittes Baby. Nun hat der Kleine endlich einen Namen!

+++Aktualisiert+++

Der Name des Babys steht fest

Am 27. April 2018 verkündete der Kensington Palace auf Twitter den Namen des 5. Thronfolgers: Das kleine Baby von Kate und William heißt Louis Arthur Charles und wird "Prince Louis of Cambridge" genannt. Hach, ist das süß! Ehrlich gesagt sind wir ja ein bisschen erleichter, dass es nicht Albert geworden ist (siehe unten).

Die Spekulationen

Nachdem Royal Baby Nr. 3 am 23. April 2018 geboren wurde, spekuliert die Welt über den Namen des kleinen Jungen. Arthur, Alexander oder doch Albert? 

Royale Panne

Auf der Website royal.uk gibt es für die Mitglieder der Familie jeweils eine eigene Seite, auf der man Informationen nachlesen kann. Solche Seiten gibt es bereits für Prinzessin Charlotte und Prinz George, die ersten beiden Kinder von Kate und William. Wenn man diese jedoch aufruft, erscheint der Hinweis "access denied", also "Zugriff verweigert". Sucht man nun nach dem gleichen Schema nach einer Seite für einen "Albert", erscheint genau dieselbe Meldung. Sucht man jedoch nach Alexander oder Arthur, teilt die Website einem nur mit, dass diese Seite nicht existiere. 

Heißt das Baby also Albert?

Vielleicht ja, vielleicht aber auch nicht. Denn: Um die Seite von Prinz George und Prinzessin Charlotte zu finden muss man die URL royal.uk/prince-george-0 oder royal.uk/princess-charlotte-0 eingeben. Wenn die "0" mitgeschrieben wird, kommt man direkt auf die Seiten der beiden. Ohne Null kommt die besagte Seite mit dem Hinweis "access denied". Gibt man nun royal.uk/prince-albert-0 ein, erscheint eine Unterseite von Prinz Albert, der im Jahr 1819 geboren wurde und auch Mitglied der Royal Family war. Demnach macht es auch Sinn, dass ohne die Eingabe der "0" ebenfalls der Hinweis "access denied" erscheint und bei den Namen Alexander und Arthur keine Seite gefunden wird.

Geduld ist eine Tugend

Letztendlich sind also alle Namen noch im Rennen. Wir müssen uns also einfach noch ein wenig gedulden, bis der Kensington Palace den Namen offiziell verkündet.

Lest auch: Baby Nr. 3 für Kate & William: So süß ist der royale Nachwuchs

Bereits wenige Stunden nach der Geburt präsentierten die stolzen Eltern William und Kate vor einer jubelnden Meng ...

Lest auch: Royale Hochzeit: Alle Infos zur royalen Traumhochzeit!

Bald geht es endlich los: Am 19. Mai 2018 heiraten Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle.