Radio Hamburg

Na endlich!

Erster Trailer zu "Aladdin"-Live-Action-Verfilmung da

Mittlerweile gab es bereits eine Live-Action-Verfilmung von "Cinderella", "Die Schöne und das Biest", "Tarzan" & Co. - nun folgt "Aladdin". 

Eine Szenerie, wie aus Tausend und einer Nacht - da kann es sich nur um einen Film handeln: "Aladdin". Der Disney-Klassiker rund um den jungen Gauner Aladdin und die schöne Prinzessin Jasmin - und natürlich nicht zu vergessen, Dschinni - findet nun im kommenden Jahr den Weg in die Kinos. Und zwar als Live-Action-Verfilmung. 

Will Smith als Dschinni

Bisher kennen wir Aladdin nur als abenteuerliche Zeichentrickfigur und aus dem gleichnamigen Musical. Doch ab Mai 2019 soll sich das ändern, denn dann bekommt Aladdin ein menschenechtes Abenteuer. Ganze 27 Jahre nachdem der Zeichentrickfilm die Herzen der Disney-Fans erobert hat. Gespielt wird der junge Aladdin von Mena Massoud, während ein ganz anderer, sehr bekannter Schauspieler und Sänger die Rolle des beliebten Dschinni übernimmt: Will Smith gibt sich die Ehre und schlüpft in die Rolle des quirlig-lustigen Zauberwesens. Der erste Trailer zu dem Film gibt uns schon mal einen kleinen Vorgeschmack...