Radio Hamburg

Aufatmen für Avengers-Fans!

Es wird einen weiteren Spider-Man-Film geben

Spider-Man-Aus bei Marvel

Nachdem Gerüchte kursierten, dass Spider-Man höchstwahrscheinlich die Marvel-Familie verlassen würde, wird es jetzt doch noch einen Teil geben! 

Spider-Man gehört zu den legendären Marvel-Comic-Figuren - doch hinter der Kinoleinwand ist das ganze etwas komplizierter. Marvel und Sony haben nämlich vor kurzem angekündigt, ihre Zusammenarbeit beendet. Nun können Fans aber aufatmen: Disney und Sony haben sich nämlich nun auf einem weiteren Spider-Man-Film geeinigt.

Spider-Man-Aus?

2015 kam es zu einem Deal zwischen Marvel Studios und Sony Pictures, der Spider-Man ins Marvel Cinematic Universe holte. Dieser Diel scheinte vor kurzem wieder zu platzen, denn die Verhandlungen zwischen Sony und Marvel fanden keine Einigung. Wie "Deadline" berichtete, werde MCU-Mastermind Kevin Feige keine weiteren Filme mit Spider-Man produzieren. Was ist der Grund dafür? Die gescheiterten Vertragsverhandlungen zwischen Sony und Disney, die sich Monate gezogen haben sollen.

Fans können aufatmen 

Eine Einigung zwischen den beiden Filmriesen schien nahezu unwahrscheinlich. Fans haben nun aber Grund zur Freude: Disney und Sony haben sich Medienberichten zufolge auf eine gemeinsame Produktion eines dritten Teils der "Spider Man: Homecoming"-Serie geeinigt. Die Hauptrolle soll wieder der britische Schauspieler Tom Holland übernehmen. 

Mehr Kino- und Film-News hört ihr in unserem Weggesuchtet-Podcast!