Radio Hamburg

"Spotify Untold"

Geschichte von Spotify soll verfilmt werden

Hamburg, 21.08.2019
Spotify

Spotify ist der größte Musik-Streaming-Anbieter der Welt.

Yellow Bird UK hat sich die Rechte für die Verfilmung von "Spotify Untold" gesichert. Es soll eine Serie über das Erfolgsunternehmen geben.

Spotify hat die Musikindustrie verändert. Früher mussten Lieder und Alben noch einzeln bezahlt werden. Heute können mit dem Abo von Spotify, Apple Music, Deezer und Co. Millionen Songs einfach gehört werden. Vorreiter in dieser Branche war und ist Spotify.

Ursprünglich, so Spotify, wollte die Firma mit Musikstreaming illegale Musikdownloads im Internet eindämmen, indem man ein attraktives Angebot machte, die Musik legal hören zu können. Daraus entstand der größte Musikstreaming-Anbieter der Welt.

Spotify vs. iTunes

Vor Spotify kontrollierte Apples iTunes Store den Musik Download Markt in den USA und damit zu großen Teilen wie Musik bezogen wird. Apple hatte damals noch keinen eigenen Streamingdienst und war somit nicht konkurrenzfähig zu Spotify. Damit hatte Spotify in den USA einen mächtigen Gegenspieler. Steve Jobs, der kein Interesse an einer schnellen Ausbreitung von Musikstreaming hatte. Laut dem Buch "Spotify Untold" soll sogar Jobs persönlich unheimliche Einschüchterungsanrufe an den Spotify Gründer getätigt haben. Die Geschichte, wie Spotify Apple auf dem Streaming-Markt trotzdem in den Schatten stellte und Steve Jobs auf seinem eigenen Spielfeld schlug, erzählt das Buch „Spotify Untold“.

Rechte gesichert!

Für genau dieses Buch hat sich Yellow Bird UK jetzt die Rechte für eine Verfilmung gesichert. Geplant sei eine Serie über die schwierige Anfangszeit des Unternehmens in den USA. Wer in der Serie mitspielt und wann sie wo zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. 

Lest auch: Mit Insider Christian Aust: Weggesuchtet - Der Podcast über Filme und Serien

Das Beste aus Netflix, Amazon Prime, Sky, Magenta TV oder dem Kino. Insider Christian Aust hält euch immer auf de ...