Radio Hamburg

Ehrenkommissar verliert Kampf gegen den Krebs

Trauer um Hamburger Schauspieler Jan Fedder

Hamburg, 30.12.2019
Jan Fedder, schwarz-weiß, Picture Alliance

Der Hamburger Schauspieler Jan Fedder ist tot.

Der Hamburger Schauspieler und “Großstadtrevier”-Star Jan Fedder ist tot. Im August habt ihr ihn noch in unserem Hörspielkrimi “Humme, Hummel - Mord, Mord!” gehört.

Traurige Nachricht kurz vorm Jahreswechsel. Der Hamburger Schauspieler Jan Fedder ist im Alter von 64 Jahren am Montagabend (30.12.19) gestorben. Polizeisprecherin Sandra Levgrün in der Bild: "Es gab einen Einsatz in der Wohnung von Jan Fedder. Der Ehrenkommissar der Polizei Hamburg ist um 18.47 Uhr verstorben."

Damit verliert Hamburg einen seiner größten Schauspieler. Jan Fedder war jahrelang in der TV-Serie "Großstadtrevier" in der Rolle des Dirk Matthies zu sehen. Seine erste größere Rolle hatte Fedder 1981 in dem Film "Das Boot".

Kampf gegen den Krebs verloren

Der 64-Jährige war seit einigen Jahren schwer krank. 2012 wurde bei ihm eine Vorstufe eines Mundhöhlenkarzinoms festgestellt. Ihm musste ein Drittel der Zunge entfernt werden. Zusätzlich litt Fedder in den letzten Jahren unter mehreren Knochenbrüchen und Entzündungen im Körper.

Jan Fedder bei "Hummel, Hummel - Mord, Mord!"

Im August war der Schauspieler noch in unserem Hörspielkrimi “Hummel, Hummel, Mord Mord!” zu hören. Gemeinsam mit Hauptkommissar Mentenberg war er im Auftrag des Bürgermeisters unterwegs, der sich wegen eines Drogenproblems in der Stadt Sorgen machte. 

Mehr Infos zu seinem Tod hört ihr natürlich auch bei uns in den Nachrichten und im Programm.  Hier geht’s direkt zum Webradio.