Radio Hamburg

Fortsetzung ab November

Dunkler erster Trailer zu "Die Eiskönigin 2"

Hamburg, 12.06.2019

Am 11. Juni erschien endlich der neue Trailer zu "Frozen 2". Die neuen Abenteuer der Eisprinzessin sind ab 21. November in den Kinos zu sehen.

Das Warten hat ein Ende - naja, fast. Denn der neue Trailer für "Frozen 2" ist nach langer Wartezeit am 11. Juni auf Youtube erschienen. Einen Tag später hat das Video schon fast 8 Millionen Aufrufe. Kein Wunder, immerhin wird die berühmte Geschichte rund um Elsa, Anna, Olaf und Co. endlich weitererzählt und verbirgt sogar womöglich ein dunkles Geheimnis. Wer jetzt schon Lust auf den neuen Film bekommen hat, muss sich aber noch ein wenig gedulden. Die Fortsetzung zur "Eiskönigin" kommt erst am 21. November in die deutschen Kinos.

Dunkles Geheimnis um Elsas Fähigkeiten?

Der erste Teil von "Die Eiskönigin - völlig unverfroren" gewann 2014 nach seiner Veröffentlichung im November 2013 zwei Oscars und spielte über eine Milliarde Euro ein. Damit ist er der erfolgreichste Animationsfilm von Disney. Verständlich, denn die Geschichte von den Schwestern Anna und Elsa ist quasi schon legendär. Nach dem Verlust ihrer Eltern muss Elsa die Thronfolge antreten, war aber seit Jahren in ihrem eigenen Heim gefangen, weil sie besondere Fähigkeiten hat: sie kann mit ihren Händen so gut wie alles zu Eis erstarren lassen. Mit der Hilfe von ihrer Schwester Anna, dem kleinen Schneemann Olaf und Eislieferant Kristoff mitsamt Rentier Sven scheint sie ihre Kräfte in den Griff zu bekommen und die Herrschaft antreten zu können. Doch der Trailer zur lang-ersehnten Fortsetzung gibt Hinweise darauf, dass ein dunkles Geheimnis auf die Charaktere wartet. 

Keine News zu neuen Filmen verpassen? Dann hört euch „weggesuchtet“, den Kino Podcast von Radio Hamburg an.