Radio Hamburg

Nach dem Starbucks-Kaffee in Winterfell

Das sind die größten Filmfehler aller Zeiten

Hamburg, 08.05.2019
Game of Thrones, GOT, Königin der Drachen, Drachen, Dany

Fehler in Filmen sind für die Macher meist ärgerlich. Doch in den meisten Fällen fallen diese dem Zuschauer erst bei genauer Betrachtung auf.

Der Starbucks-Kaffee-Moment der neusten Game of Thrones Folge reiht sich in die Momente der ärgerlichsten Filmfehler aller Zeiten ein.

Der Coffee Cup von Winterfell

Keine Sorge, dieser Artikel ist weitgehend frei von Spoilern. Schließlich herrscht gerade beim Anlauf der neuen Staffel Game of Thrones schon fast ein ungeschriebenes Gesetz, welches besagt, dass Spoiler und andere gemeine Offenbarungen im Netz nichts zu suchen haben! Mit vielen Ausrufezeichen wird meist deutlich darauf hingewiesen, dass nun gefährliches Gebiet betreten wird. Aufatmen! In diesem Fall geht es jedoch um einen Coffee-To-Go-Becher der Marke Starbucks , welcher sich in eine Szene der neusten Episode (Staffel 8, Episode 4) geschlichen hat. Ein wirklich ärgerlicher Fehler, sollte es sich nicht um eine hämisch geplante Werbeaktion handeln. Wie auch immer, die Macher haben es geschafft, den Becher zügig aus der Szenerie zu entfernen. Der Produzent der Serie, Bernie Caulfield, gibt in der Radiosendung WNYC folgendes Statement: "Es tut uns leid. Westeros war tatsächlich der erste Ort überhaupt, an welchem es Starbucks  gab.

Die größten Fehler in der Filmgeschichte

Aber nicht nur in Game of Thrones kam es zu einem visuellen Missgeschick, auch andere Perlen am Film- und Serienhimmel haben schon ordentlich ins Fettnäpfchen gegriffen. Welche medialen Exemplare sich in diese Reihe einordnen lassen, könnt ihr im folgenden Textgalerie nachlesen.

Die berühmtesten Filmfehler aller Zeiten

Der Herr der Ringe – Die zwei Türme

Eine Narbe wechselt in der realen Welt eigentlich nicht ihre Stelle. Bei Merry wechselt sie im Wald jedoch tatsächlich ihren Ort. Zuerst erscheint sie auf der rechten, später auf der linken Seite.





Der unglaubliche Hulk

New York: Die Polizei macht sich auf die Suche nach Emil Blonsky, welcher mutiert ist. Als sie zu ihren Streifenwagen gelangen, ist auf den Autos jedoch die Aufschrift der Polizei von Toronto zu sehen. Schade, denn Toronto liegt in Kanada.





Harry Potter und der Stein der Weisen

Zugegeben, dass Harry Potter auf den Leinwänden erstrahlt ist, liegt schon ein paar Tage zurück. Trotzdem erinnern wir uns wohl noch alle gut an den Brief, welcher Harry nach Hogwarts einlud. In Harrys Händen hat der Umschlag des Briefes ein Siegel unter dem Hogwarts-Symbol. In den Händen seines Onkels berührt das Siegel jedoch das Symbol. Tja, da sind beim Dreh wohl zwei verschiedene Einladungen im Spiel gewesen.

Aber dies ist nicht der einzige Fehler, der sich eingeschlichen hat. Ein wenig später geht es für Harry Potter in die Welt des Quidditch. Oliver weiht Harry in die verschiedenen Quidditch-Bälle ein. Im Hintergrund ist dabei neben der Wiese, auf welcher die beiden stehen, ein Weg zu sehen. Zunächst. Nach einer kurzen Sequenz ist an derselben Stelle nur noch eine weite Grünfläche zu erblicken.

 





I Am Legend

Beim Fensterschließen die Hemdfarbe wechseln? Das scheint in I Am Legend möglich zu sein.





Iron Man

Und weiter geht es in der Marvel-Reihe. Beim Bestellen von Drinks war Tony Stark gewillt 100 Dollar Trinkgeld zu spendieren. Den Schein legt er auch auf den Tresen der Bar. Einen kurzen Moment später ist von dem Schein jedoch nichts mehr zu sehen.





James Bond 007 – Ein Quantum Trost 

In Ein Quantom Trost kommt es zu einer nicht korrekten Darstellung der klimatischen Gegebenheiten. Dargestellt wird La Paz, der Regierungsplatz Boliviens, als tropisch-feuchtes Hitzeparadies. Allerdings herrschen dort aufgrund der Meeresspiegellage eigentlich zehn Grad Celsius.





James Bond 007 – Spectre

Dieser Bond-Streifen toppt jede einzelne Fehleransammlung in anderen Filmen. Ganze 35 Fehler lassen sich hier anfinden. Sei es der plötzliche Schuhwechsel von Bond in einer Szene (Slipper anstelle von Schnürschuhen) oder, dass Bus 15 gar nicht dazu berechtigt ist über die Westminster Bridge in London zu fahren. 





Love Vegas

In der romantischen Komödie Love Vegas gewinnt Jack mittels einer Viertel-Dollar-Münze einen Drei-Millionen-Dollar-Jackpot am Spielautomaten. Nur leider wird am Automaten angezeigt, dass zum Mitspielen zwei Münzen benötigt werden.





The Dark Knight

Da stimmt der Ton nicht ganz mit dem überein, was visuell wahrzunehmen ist. Zumindest, als der Joker nach seinem Banküberfall in einen gelben Schuldbus flüchtet. Denn, um unerkannt zu bleiben, reiht er sich in einer Schlange anderer gelber Busse ein. Aus diesen ertönt lautes Kinderlachen, von Kindern ist jedoch nichts zu sehen.





Titanic

Wer kennt sie nicht! Die berühmte Mal-Sszene im Streifen Titanic . Hinter dem Bild sollte eigentlich Jack den Pinsel schwingen, was er auch tat. Allerdings sind in einer anderen Bildaufnahme deutlich ältere Hände zu sehen. Und die Hände sind wirklich deutlich älter! Ganze 20 Jahre, denn: Die Hände gehören dem Regisseur James Cameron.