Radio Hamburg

Im GQ Interview

Gehalt für "Hustlers": Jennifer Lopez packt aus

Jennifer Lopez verriet jetzt im GQ-Interview, dass sie für ihren Film "Hustlers" kein Geld bekommen hat und vieles mehr...

Im neuen GQ-Interview mit Jennifer Lopez sprach der Megastar jetzt über ihren neuen Film, das Gehalt und ihre Beziehung mit Alex Roríguez.

Kleine Gage für Jennifer Lopez

Für ihren neuen Film "Hustlers" bekam die Schauspielerin und Sängerin Jennifer Lopez im Gegensatz zu Filmen wie "Darf ich bitten?" oder "Manhattan Queen" kein Gehalt. "Ich machte es (den Film) gratis und produzierte ihn", sagte Jennifer nach Fox-News. Die Filme, die sie heute dreht, müssen eine Herausforderung darstellen und Lopez dazu bringen, etwas zu machen, was sie noch nie getan hat. 

Jennifer Lopez in "Hustlers"

Lopez spielt in "Hustlers" eine Stripperin namens Ramona, die zusammen mit ihren Kolleginnen Besucher des Strippclubs ausraubt. Der Film läuft am 28. November 2019 in den Kinos an. "Eines der Dinge, die ich an Ramona liebte, war, dass sie ihre ganz eigenen Moralvorstellungen und Werte hatte", sagt Jennifer über ihre Rolle. 

 

Ehe von Jennifer Lopez und Alex Rodríguez

Auch über ihre aktuelle Beziehung plaudert die Alleskönnerin. Der Baseballspieler Alex Rodríguez und die Schauspielerin sind seit rund zwei Jahren ein Paar und haben sich im März 2019 verlobt. "Ich meine, wir sind sehr ähnlich. Wir sind wirklich gleich in unserem Tatendrang. Er ist ein Athlet. Er möchte der Beste sein. Ich bin da genauso wie er. Ich möchte großartig sein in dem, was ich tue.", sagt Lopez zu ihrer Beziehung im GQ-Interview. Wann genau die beiden heiraten, ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Kritik zu Jennifers neuem Film und weiteren Filmen und Serien findet ihr hier in unserem Kino-Podcast Weggesuchtet mit Christian Aust.