Radio Hamburg

Neue Serie "The Mandalorian"

Das Internet feiert "Baby Yoda" in neuer Star Wars Serie

In der neuen Star Wars Serie "The Mandalorian" drehen die Fans wegen einer Rolle besonders durch. Achtung: Spoiler im Artikel!

Achtung: Wer die Star Wars Filme nicht kennt oder nichts über die neue Serie erfahren möchte, sollte jetzt nicht weiterlesen! Spoiler im Artikel!

"Ein süßes Baby du bist!" - so oder so ähnlich würde es wohl Yoda aus den Star Wars Filmen sagen, wenn er seinem "Mini-Me" gegenüberstehen würde. Aber fangen wir doch mal von vorne an. Im November 2019 startete der neue Streaming-Dienst "Disney +" in den USA. Darauf können Fans seitdem die Star Wars Serie "The Mandalorian" sehen, die fünf Jahre nach dem Untergang des Imperiums spielt.

Der Baby-Yoda Kult

Der Yoda, den Star Wars Fans bis zum Erscheinen der neuen Serie kannten, ist der alte grüne Jedi-Meister, der Luke Skywalker trainiert. In "The Mandalorian" tauchte nun eine Baby-Version des alten Jedi-Meisters auf und das Internet kann einfach nicht genug von der süßen, grünen Kreatur mit riesigen Augen bekommen. Drehbuchautor Jon Favreau teilte auf Instagram und Twitter das originale Concept Art. Vermutlich handelt es sich in der Serie nur um einen Angehörigen der unbekannten Spezies, der auch Yoda angehört, und nicht etwa um Yoda selbst, da dieser zu diesem Zeitpunkt in der Handlung bereits gestorben ist. Laut Spekulationen könnte es sich bei dem 50 Jahre alten Baby (die Spezies altert nur langsam) um Yodas und Yaddles Kind handeln.

Seht euch hier die süßesten Fotos vom Baby-Yoda an:

Der Internet Hype um "Baby-Yoda"

 





 





 





 





 





 





 





 





 





Darum geht es in "The Mandalorian"

Deutsche Fans müssen sich leider noch bis zum 31. März 2020 gedulden, um die neue Star Wars Serie und das ganze Disney + Angebot sehen zu können. Für alle, die bis dahin nicht warten können, hier eine kleine Zusammenfassung der Handlung. Hauptperson der Serie ist ein namenloser Kopfgeldjäger, der sich in Mandalore bereits einen Namen gemacht hat. Nach mehreren kleinen Aufträgen, bekommt er einen besonders lukrativen Auftrag zugeteilt: Er soll eine 50-jährige Person suchen und lebendig bringen - bei dieser Person handelt es sich am Ende um den kleinen Baby-Yoda. Wie es weitergeht, seht ihr dann am März 2020. 

Für alle News über Serien und Kinofilme, schaltet doch mal in unseren "Weggesuchtet" Podcast!