Radio Hamburg

Der 25. Bond-Streifen

"No Time to Die": So geheim ist das Ende des Bond-Films!

James Bond, 007, Spectre, Daniel Craig, Pressebild

Auch im Film "Spectre" verkörperte Daniel Craig gerne den Bond. 

Damit das Ende des Bond-Streifen "No Time to Die" ein Geheimnis bleibt, haben sich die Produzenten etwas besonderes überlegt. 

Bond geht im Jahr 2020 in die nächste Runde

Am 20. August wurde der offizielle Titel des kommenden Bond-Films präsentiert. „No Time to Die“ soll der Streifen mit Daniel Craig heißen. Ein wenig müssen sich alle Bond-Fans jedoch gedulden, denn der Film kommt erst im nächsten Jahr in die Kinos. Was nun jedoch bekannt geworden ist, macht das Abwarten nochmal Dingfest. Denn Spoiler zum Film kann es keine geben.

Drei verschiedene Enden sorgen für Geheimhaltung

Ganze drei verschiedene Enden des Films wurden abgedreht, um zu verhindern, dass Details der Handlung an die Öffentlichkeit geraten. Der einzige der weiß, was im Film letztendlich wirklich zusehen sein wird, ist der Regisseur Cary Joji Fukunaga. Nicht einmal der Star des Films, Daniel Craig, ist über das letztendliche Ende im Bilde.

Wer wird der nächste Bond?

Ein angebliches Ende sieht angeblich vor, dass Bond den Geheimdienst verlässt, um ein ruhiges Leben in Jamaika zu führen. Den Code 007 soll dann die Schauspielerin Lashana Lynch erhalten.

Ihr bekommt von Filmen nicht genug? Dann hört unbedingt in unseren Film-Podcast rein.