Radio Hamburg

Valiant Comics

Neuer Trailer zu "Bloodshot" zeigt Vin Diesel in Action

Vin-Diesel-Aufloesung

Vin Diesel spielt in der neuen Comic-Verfilmung "Bloodshot" mit. Der neue Trailer verrät, worauf ihr euch im Kino freuen könnt. 

Filme um Superhelden: Beliebter denn je!

Superhelden-Filme erfreuen sich immer größerer Beliebtheit! Marvel und DC sind in aller Munde und versetzen Comic-Fans vor dem Fernseher immer wieder in ein großes Staunen. Alleine „The First Avenger: Civil War“ hat es geschafft, fast 700 Millionen Dollar einzuspielen. Auch Christopher Nolans „Dark Knight“-Trilogie hat bei Comic-Fans einen Stein im Brett, wie keine andere Reihe. Die Action, das Übernatürliche (vor allem die Superkräfte) und natürlich auch die kleinen Liebeleien sorgen dafür, dass man seinem Alltag entfliehen kann. Und seien wir ehrlich? Wer mag sich nicht gerne Chris Evans als Captain America angucken oder hätte gerne ein paar besondere Kräfte?

Valiant Comics mit neuem Universum

Dass dieses Thema funktioniert, zeigt eindrücklich die neue Konkurrenz im Kampf um die besten Superhelden-Storys. Valiant Comics versucht nun mit dem Film „Bloodshot“, die Leinwände ordentlich aufzumischen. Ganz frisch ist Vin Diesel das Superhelden-Game allerdings nicht. Schließlich lieh er Groot im Film „Guardians oft he Galaxy“ seine Stimme. Nun wird er zu einem richtigen Superhelden.

Worum geht es?

Der Marine Ray Garrison (gespielt von Vin Diesel) wird ermordet. Daraufhin versuchen Militärwissenschaftler Garrisson wiederzubeleben. Durch eine Nanotechnologie wird Garrisson, wie es sich für einen Superhelden gehört, übermenschlich, unsterblich und stark. Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Allerdings hat die ganze Superhelden-Verwandlung einen Haken, denn die Wissenschaftler versuchen ihn und andere Versuchsobjekte als programmierte Massenkiller zu missbrauchen. Doch langsam kommen die Erinnerungen von Garrison zurück…

Das zeigt der neue Trailer

Wie die Story weitergeht? Davon müsst ihr euch wohl am 05. März 2020 selbst überzeugen, denn dann läuft „Bloodshot“ in den Kinos. Um euch die Wartezeit ein wenig zu versüßen, ist ein neuer Trailer online gegangen.

Kooperation von Paramount und Sony?

Mit „Bloodshot“ soll der Anfang für ein neues Kino-Universum gesetzt werden. Dies soll durch zwei „Bloodshot“-Teile und zwei Adaptionen der „Harbinger“-Comic-Reihe passieren. Beide Adaptionen sollen letztendlich in „Harbinger Wars“ kollidieren. Fraglich ist jedoch, wie das geschehen soll. Denn „Harbinger“ wird mittlerweile von Paramount produziert, wohingegen „Bloodshot“ in den Händen Sonys liegt.

Ihr bekommt von Filmen und Serien nicht genug? Dann schaltet unbedingt in unseren Podcast "Weggesuchtet".