Radio Hamburg

Die gute Nachricht des Tages!

Zurück zur Natürlichkeit: Die No-Filter-Challenge

Instagram Feed

Die guten Nachrichten gehen in die nächste Runde, denn: Immer mehr Promis setzen sich dafür ein, dass man sich so zeigt, wie man ist.

Mit schlechten Nachrichten wird man täglich förmlich belästigt, der Tag startet dadurch meistens schon nicht so gut. Für einen richtig guten Start in den Tag könnte man also direkt mit positiven Nachrichten starten - und das tun wir ab jetzt jeden Tag um 7 Uhr. 

Gefährliche Schönheits-OP-Filter

Sich so zeigen wie man ist. Klingt einfach, ist es jedoch gar nicht so ganz. Seitdem es auf Snapchat und Instagram die wildesten Filter fürs Gesicht gibt, toben sich viele User an diesen Gesichtsmasken aus. Aus normalen Nasen werden dann ganz zierliche Stupsnäschen, aus normalen Kinns werden spitze, kleine Dreiecke. Die Wangenknochen sind überdimensional ausgeprägt und die Augen verformen sich zu spitzen, großen Mandeln. On top? XXL-Lippen und Sommersprossen. Dass sich die Stars gerne an diesen Filtern bedienen, sieht man täglich in diversen Instagram-Storys. Gefährlich wird dieser Trend jedoch, wenn man nach dem Benutzen der Filter wirklich auf die Idee kommt, dass im eigenen Gesicht etwas nicht stimme. Dann erfüllen diese spaßigen Filter nicht mehr ihren Job. Und auch Instagram merkt langsam, was für Gefahren die Filter bergen. Nach und nach sollen somit die Schönheits-OP-Filter verboten werden. Insbesondere minderjährige Nutzer sollen vor diesem fehlerhaften Schönheitsbild geschützt werden. 

No-Filter-Challenge

Promis, die sich sonst den ein oder anderen Filter übers Gesicht legen, sprechen sich nun gegen diesen Trend aus. Die No-Filter-Challenge wurde ins Leben gerufen. Worum es geht? Stars und Sternchen nehmen sich völlig filterfrei auf und rufen dabei auch ihre Freunde auf, ihnen nachzueifern. Das sind doch wirklich positive Nachrichten. 

Noch mehr gute Nachrichten hört ihr bei uns immer ab sofort in den News um 7 Uhr - unbedingt einschalten.