Radio Hamburg

"Noch ein Glas Wein, mein Schatz?"

Mila Kunis gibt ihrem kleinen Kind Alkohol

Hamburg, 26.10.2018
Mila Kunis

Bad Mom?

„Bad Moms 2“ kommt am 9. November in die deutschen Kinos- und pünktlich dazu macht eine neue Schlagzeile über Mila Kunis´ Rolle als Mutter im echten Leben die Runde.

Na, habt ihr als Baby auch schon Wein getrunken? Nein? Ich auch nicht.

Die 34-jährige Hollywood-Schauspielerin Mila Kunis hat da anscheinend andere Vorstellungen: Ihre Tochter Wyatt Isabelle (3 Jahre alt) bekommt jeden Freitag seit ihrer Geburt einen Schluck Weißwein. Die Kleine weiß bereits, was jede Woche ansteht.

Mutti sagt: „Es ist Freitag, Wyatt.“- Kind: „Ich bekomme Wein!“

Das ist doch verrückt, wenn man es so hört. Nun aber der Hintergrund: Mila Kunis ist überzeugte Jüdin und legt sehr viel Wert auf ihre Wurzeln. Ihre Eltern wuchsen beide während des Holocausts auf und erzogen Mila dennoch jüdisch. Eine der vielen Traditionen ist der wöchentliche Sabbatsegen (Kiddsuch) mit großem Festmahl und einem Schluck Wein für jeden Anwesenden- dabei spielt das Alter keine Rolle.

Ob hier Religion tatsächlich vor Gesundheit gehen sollte, bleibt Frau Kunis und ihrem Mann, Schauspieler Ashton Kutcher, selbst überlassen.