Radio Hamburg

Die Charities der Stars

Stars, die mit einem großen Herzen beeindrucken

Hamburg, 21.09.2018
Charity der Stars

Diese Radio Hamburg Mega-Stars nutzen ihre Bekanntheit für Wohltätigkeitsaktionen und setzten sich für Gutes ein. 

Dass einige Stars vermutlich mehr Geld besitzen, als sie jemals ausgeben können, ist bekannt. Einige von ihnen haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht damit etwas Sinnvolles zu tun und denen zu helfen, die es dringend benötigen. Ed Sheeran steht zum Beispiel immer wieder in den Nachrichten, weil er sich selbst als Gitarrenlehrer für den guten Zweck verlost. Jetzt gerade hat er in einem Krankenhaus in Massachusetts für kranke Kinder gesungen. Das ist wirklich beeindruckend!

Welche Stars auch so ein großes Herz haben und die Welt mit ihrer Bekanntheit ein Stück besser machen wollen, haben wir euch hier zusammengestellt. 

Stars und ihre Charitys

Der niederländische DJ Armin von Buuren eröffnete gerade ein Musikstudio für krebskranke Kinder im Zentrum von Utrecht. Sie sollen hier ihrer Kreativität ihren freien Lauf lassen und auch mal abschalten können. 





Leonardo DiCaprio ist ein echter Umweltschützer. Er nimmt an zahlreichen Demos und Veranstaltungen teil. Seine Stiftung "Leonardo DiCaprio Foundation" ist Geldgeber vieler Projekte. 





Sie ist in Sachen Charity nicht übertroffen. Angelina Jolie setzt sich auf der ganzen Welt für Frauen, Kinder und Menschenrechte ein und ist Botschafterin für das UNO-Hochkommissariat für Flüchtlinge. Zwei ihrer Kinder sind Adoptivkinder, die sie aus bitter armen Verhältnissen rette. 





Botschafter für UNICEF im Kampf gegen Ebola ist Orlando Bloom. Außerdem unterstütz er zahlreiche Projekte wie "Free the Children", "Malala Fund" und auch Leonardo DiCaprios Stiftung. 





Sie war wohltätigste Person in den Jahren 2012, 2013 und 2014. Taylor Swift spendet den gesamten Erlös ihrer Musikvideos an die "African Parks Foundation of America". Die Erlöse aus dem Video zu "Wildest Dreams" gingen an das "Taylor Swift Education Center".

Auch 2018 war Taylor Swift wieder großzügig, diesmal gegenüber einem Fan. Per Twitter bat dieser um Spenden für die Familie. Ihre Mutter lege seit drei Jahren im Koma und die Familie bräuchte unbedingt finanzielle Unterstützung. Als Taylor diesen Tweet sah, spendete sie ihrem Fan online umgerechnet über 13 500 Euro. 





Madonna gründete ihre Hilfsorganisation "Rasing Malawi" und widmet sich damit der Verbesserung der Lebensverhältnisse und dem Kampf gegen die extreme Armut in Malawi. 





Er ist der bestbezahlteste Sportler überhaupt. Christiano Ronaldo setzt sich mit dem Geld immer wieder für Kinder in Not ein. Er verkauft seine Torphäen und gibt die Erlöse weiter. Außerdem spendet er regelmäig höhere Summen besonders an UNICEF.





Die Sängerin lässt sich nicht nur bei ihren Kostümen immer neue Dinge einfallen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Lady Gaga besucht zu Weihnachten Obdachlosenheime und bringt Geschenke mit. Vor ihrem Konzert in Rio de Janeiro besuchte sie die Slums, um die Aufmerksamkeit auf die extreme Armut des Landes zu lenken. Auch im Kampf gegen AIDS, Schwulenrecht und Mobbing ist sie mit ihrer Stiftung "Born This Way Foundation" ganz vorn dabei. 





David Beckham unterstützt Organisationen wie "Help for Heroes", "Malaria no more" und auch UNICEF. Auch er reist immer wieder in Entwicklungsländer. 





Victoria Beckham setzt sich mit besonderem Engagement für HIV kranke Kinder und Mütter ein. Dabei unterstützt sie "Love our Children USA" und UNICEF. Mit ihrem Mann gründete sie "Victoria and David Beckham Charitable Trust". 





Der Erlös aus ihren T-Shirts "Bey Good" kam Kindern in Haiti zu Gute. Beyoncé unterstützt zahlreiche andere Projekte. 





Avril Lavigne engagiert sich bei Amnesty International und gründete ihren "Avril Lavigene Rockstar Club" für behinderte Kinder. 





Justin Bieber arbeitet mit "Pencil of Promise" zusammen, die Schulen in finanziell benachteiligten Ländern einrichten. Auch die Organisationen "ALS Association" und "Autism Movement Therapy", sowie viele andere, unterstützt der Sänger. 





Nicht nur ihre guten Taten, auch ihre Musik kann sich sehen lassen. Hören könnt ihr die im Live-Stream